Sommerhits 1970

50 Jahre ist es her, dass diese Hits uns einen fröhlichen Sommer bescherten. Besonders angesagt waren die Hits vom Simon & Garfunkel-Album “Bridge Over Troubled Water”, das den gesamten Sommer lang auf Platz 1 der Deutschen Album-Charts verbrachte. Die beiden Singles, die zu den Hits des Sommers zählten waren “Cecilia” und “El Condor Pasa”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/a5_QV97eYqM


Vom 1. Juli bis zum 14. August standen die beiden Musiker mit “El Condor Pasa” auf Platz 1 der Deutschen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1PKzDvqxAiE


Am 15. August wurden Simon & Garfunkel dann vom weltweit erfolgreichsten Sommerhit abgelöst: Auch in Deutschland gab es keine Strandparty ohne Mungo Jerry mit “In The Summertime”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VXwmvSrEa2Q


Christie landete mit “Yellow River” ebenfalls einen Hits, der mehrfach täglich im Radio zu hören war und in den Musikboxen ebenso häufig gedrückt wurde wie “In The Summertime”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/lxu5zyUnVzE


Peter Maffays Debüt-Single “Du” gehörte nach gewissen Anlaufschwierigkeiten zu den Titeln, die in diesen Sommer gehörten. Der Song war “ein Muss” für alle Verliebten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/iy-nr1L_YrY


Die Flippers waren damals noch zu Fünft. Sie gehörten zu den angesagten deutschen Bands, die nach “Weine nicht kleine Eva” mit “Sha la la I Love You” den nächsten Schmusehit für die Sommerparty lieferten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/FizXr2dh3k4


Einen passenden Sommerschlager hatte auch die Schauspielerin Daliah Lavi zu bieten. “Liebeslied jener Sommernacht” war der Anfang einer großen Schlager-Karriere.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-hlx0MdSJnY


Auch Chris Roberts stand noch am Anfang seiner Karriere. Er zählte zu den “neuen Zugpferden des Schlagers”, die Dieter Thomas Heck in seiner ZDF-Hitparade hervorgebracht hat. Sein Hit “Ein Mädchen nach Maß” fand im kommenden Jahr Platz in dem Film “Tante Trude aus Buxtehude” mit Rudi Carrell, Ilja Richter und Chris Roberts in den Hauptrollen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8Px6Zyb_nj0


An wolkigen Tagen hielt man sich einfach an Michael Holm und tanzte “Barfuß im Regen”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bcPl8m-X7SY


In der Bravo-Musikbox waren die Bee Gees mit “I.O. I.O.” ganz oben zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/E1z1JLEfP-E


Auch Barry Ryan schaffte es mit “Kitsch” erneut in Musicbox. Der britische Sänger zählte nach wie vor zu den Lieblingen dieser Zeit. Mit seinem Sommerhit traf er genau den Nerv seiner Fans.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yyH7jx8fHWM


Heute wird Barry Ryan häufig als “One Hit Wonder” bezeichnet. Das ist definitiv ungerecht, denn er hatte nach “Eloise” noch einige Top 10 Hits in Deutschland. Ein wirkliches “One Hit Wonder” war “Spirit In The Sky” gesungen von Norman Greenbaum.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-cXrEPNvRO8


Die Band, die in diesem Sommer endgültig in Deutschland ganz oben angekommen war, war Creedence Clearwater Revival. Das Album “Cosmos Factury” war ebenso angesagt wie die Auskopplung “Up Around The Bend”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/BnRsaHXHznQ


Einen echten Party-Hit im Sommer 1970 lieferten die Equals. “Soul Brother Clifford” war vor allem in den Musikboxen der Strandbars an Nord- und Ostsee ein oft gehörter Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/NyDlqk5Gvss


Die Soulful Dynamics standen im Frühling mit ihrer Debüt-Single “Mademoiselle Ninette” auf Platz 1 der deutschen Charts. Die fröhliche Nummer durfte auch auf den meisten Sommerpartys nicht fehlen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/79XU8Vg7eSQ


Offiziell hatte Paul McCartney bereits am 10. April 1970 die Bealtes verlassen. Die erfolgreichste Band der 60er Jahre gehörte der Vergangenheit an. Mit “Let It Be” schwelgten in diesem Sommer viele in schönen Erinnerungen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/QDYfEBY9NM4
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.