Schlager-Karussell: Wolfgang Petry, das Phänomen der 90er Jahre, 27.04.1992

Am 27. April 1992 kletterte Wolfgang Petry mit seiner aktuellen Single “Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n” auf Platz 27 der Offiziellen Deutschen Charts. Es war die höchste Platzierung für einen Hit, der nicht nur “der heimliche Hit des Jahres” wurde, sondern dafür sorgte, dass Schlager hören wieder angesagt war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vzCZssp9NXE


“Ich machte meine Musik der 70er Jahre und wurde mir endlich bewusst, dass ich nach langem Suchen mich selbst entdeckt habe!” Keiner war über seinen Erfolg mehr überrascht als der sympathische Typ aus dem Vorort von Köln. Statt zweistellige Besucherzahlen in kleinen Discotheken feierte er in den 90er Jahren mit seinen Fans Partys, die mit den selben Liedern plötzlich ein Fußballstadion füllten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mzd3ltulAkE


Wolfgang Petry liebte diese Partys, die man mit dem Begriff Hochleistungssport bezeichnen muss. Wer weiß, wie sehr er den Kontakt mit seinen Fans liebt und schätzt, zollt diesem etwas anderen Schlagerstar Respekt, dass er auf dem Höhepunkt seiner Karriere abgetreten ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ygghj18IGeQ


Ab und zu hat Wolfgang Petry ganz gewiss – genau wie seine vielen Fans – die Sehnsucht, auf ein Wiedersehen und dieses Gefühl zwischen Erschöpfung, Gänsehaut und dem totalen Glücksgefühl eines Musikers.

“Plus 5” Schlager aus dem Jahr 1992

Einer der großen Schlager dieses Jahres lieferte eine Werbung Alt-Bier. Mario Jordan sang den Hit “Welch ein Tag”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/w-nAB_eI4Rw


Dieser Werbesong sorgte für ein gewisses “Kribbeln im Bauch”. Das wusste auch Pe Werner perfekt zu beschreiben. Ihr gleichnamiger Song gehört ebenfalls zu den unvergessenen Titeln des Jahres.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/YP542lRdF7k


“Ich hab mich so auf dich gefreut” hatte Matthias Reim bereits 1991. Er war mit diesem Hit auch noch 1992 in aller Ohren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LaGK6VL8lrU


Nicole war eine der wenigen Schlagerstars, die in den 80er Jahren angesagt waren. Sie blieb regelmäßiger Gast in der ZDF-Hitparade, wo sie im Jahr 1992 große Erfolge mit dem Schlager “Mit dir vielleicht” feiern konnte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Qvs_92RI3y4


Aus Österreich kamen zwei Brüder nach Berlin in die ZDF-Hitparade, die mit “Du bist alles auf dieser Welt” klar machten, dass die Schlagerfans sich den Namen Brunner & Brunner merken sollten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/e1KmMToqsRU
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.