“Rudis Tagesshow” startet im Ersten, 12.10.1981

Die erste Ausgabe von “Rudis Tagesshow” von und mit Rudi Carrell wird am 12. Oktober 1981 ausgestrahlt. Mit seinem Team Beatrice Richter, Diether Krebs, Klaus Havenstein, Alexander Grill, Grit Böttcher und Susanne Czepl begeistert er von der ersten Sendung an. Die gezeigte Folge ist allerdings nicht die erste.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JcBS70yUKDY


Neben den lustigen Nachrichten sorgen die Sketche für Gesprächsstoff in allen Büros. Unglaublich wie unterhaltsam die Gespräche mit den Kollegen waren. Dabei hatten damals die wenigsten bereits einen Videorekorder, um die Sendungen aufzunehmen. Der Fernsehzuschauer hatte noch ein geschultes Gedächtnis, um an den nächsten Tagen die gesehenen Späße aufleben zu lassen.
Ein Running-Gag waren damals die Späße um Bundesarbeitsminister Norbert Blüm.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2MSZqVn1GSQ


So schön kann Politik sein, wenn Rudi Carrell im Bundestag spricht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EQMBngSU1pI


Blicken wir nun noch auf die Schlager, die zu dieser Zeit in aller Ohren waren.

“Plus 5” Schlager-Hits aus dem Oktober 1981

Passender kann es gar nicht beginnen, denn der Hit des Monats in den Offiziellen Deutschen Charts stammte wie Rudi Carrell aus unserem Nachbarland, den Niederlanden. Vielleicht kann nicht jeder sofort etwas mit dem Titel “Dance Little Bird” von den Electronica’s anfangen. Dann sagen wir nur noch: Der Ententanz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/NYz_Od8dzPc


G.G. Anderson sang einen seiner ersten Hits noch auf Englisch. “Mama Lorraine” passt dennoch in die Abteilung Schlager. Die deutsche Version sang wenig später Andrea Jürgens und war mit dem Titel ebenso erfolgreich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/GqTJBRgOCC0


Die 16-jährige Sängerin Nicole hatte sich mir ihrer Debüt-Single “Flieg nicht so hoch mein kleiner Freund” sofort in die Herzen der Schlagerfans gesungen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xy1ynAmucA0


Auf dem Weg nach oben befand sich im Oktober 1981 Roland Kaiser mit seinem aktuellen Titel “Dich zu lieben”. Der Sänger aus Berlin hatte es geschafft, sich unter den Großen zu etablieren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bNVo1r7_49c


Nach dem großen Erfolg mit “Jessica” schickte Wolfgang Petry “Tu’s doch” ins Rennen der Schlagerparaden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/s2Fy6eEwjCM
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.