Reinhard Mey: Das Haus an der Ampel

Schon im Mai 2019 kündigte Reinhard Mey sein neues Studioalbum für das Jahr 2020 an. Jetzt in der Endphase der Produktion ist es an der Zeit, diese Ankündigung offiziell zu bestätigen. Am 8. Mai 2020 wird das neue Studio-Album „Das Haus an der Ampel“ erscheinen. „Das Haus an der Ampel“ ist das Haus in dem Reinhard Mey aufwuchs. Der Albumtitel bezieht sich auf Meys Erinnerungen an seine Kindheit und gibt uns einen Hinweis auf die autobiographische Ausrichtung des Albums.

Für „Das Haus an der Ampel“ hat sich Reinhard Mey etwas ganz Besonderes einfallen lassen. So hat er zwei sehr unterschiedliche CDs mit denselben Liedern aufgenommen. Eine CD „DAS ALBUM“ ist das ausproduzierte Studioalbum mit 15 wundervollen neuen Liedern und Geschichten sowie einem Bonussong mit Tochter Victoria-Luise. All diese Lieder wurden mit einem Ensemble aus vielen fabelhaften Musikern aufgenommen. Dazu gibt es eine weitere CD mit denselben  Liedern in einer ursprünglichen und schlichteren Form nur mit Gitarre und Gesang, also „unplugged“. Reinhard Mey nennt es selbst „DAS SKIZZENBUCH“. Aufgenommen wurden beide CDs von Manfred Leuchter und Jörg Surrey in den Berliner Teldex-Studios. Grafisch wird das Album mit einem hochwertigen 28-seitigen Booklet veredelt.

Zu der Doppel-CD „Das Haus an der Ampel“ wird es – zum ersten Mal – auch noch eine spannende Limited Edition in Buchgröße mit jeder Menge Fotos aus Meys Privatarchiv geben. Das Buch besteht neben der schon erwähnten Doppel-CD aus nicht weniger als 112 Seiten mit mehr als 160 Fotos.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.