Plus 5: Forscher entdecken ein Schwarzes Loch, 07.01.1983

Über die Entdeckung des ersten Schwarzen Loches außerhalb unserer Galaxie berichtet am 7. Januar 1983 ein US-amerikanisches Forscherteam dem Astrophysical Journal. Das Objekt wird in der etwa 150.000 Lichtjahre entfernten Großen Magellanschen Wolke nachgewiesen.
2019 gab es das erste Foto eines Schwarzen Lochs.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=pS_4Y6aaSxw


Das Titelfoto zeigt ein simuliertes Schwarzes Loch von 10 Sonnenmassen vor dem Milchstraßenhintergrund aus 600 km Abstand gesehen (horizontaler Öffnungswinkel der Kamera: 90°). Erstellt wurde es von Ute Kraus, für ihr Buch Physikdidaktik. Frau Kraus ist an der Universität Hildesheim tätig.

Schwarzes Loch von 10 Sonnenmassen vor dem Milchstraßenhintergrund aus 600 km Abstand gesehen (horizontaler Öffnungswinkel der Kamera: 90°). Erstellt wurde es von  Ute Kraus, für ihr Buch Physikdidaktik. Frau Kraus ist an der Universität Hildesheim tätig.

Ein Schwarzes Loch spielte wenig später in Ingo Insterburgs “Ich liebte ein Mädchen” eine Rolle.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=j_uRzGbAKoE


“Plus 5” Hits aus den US-Charts im Januar 1983

Anfang des Monats stand das Duo Hall & Oates mit ihrem Hit “Maneater” auf Platz 1 in den Vereinigten Staaten. Die beiden Musiker Daryl Hall und John Oates lernten sich bereits 1967 in einem Tonstudio kennen. Seit 1974 stand das Duo zum ersten Mal in den US-Charts. Die beiden treten bis heute regelmäßig in ihrer Heimat auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yRYFKcMa_Ek


Mitte des Monats stürzt eine australische Band das Erfolgsduo. Men At Work landen mit “Down Under” ihren ersten Erfolg außerhalb von Australien. Dieser Hit ging um die Welt. Leider hörte man vor diesem Hit und dem ebenfalls erfolgreichen Album “Buisiness As Usual” wenig von dieser Band. Mit dem Folgealbum “Cargo” bewies die Band, dass sie keine Eintagsfliege war. Men At Work trennten sich 1985.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XfR9iY5y94s


Der Erfolg von Men At Work war Pech für Michael Jackson & Paul McCartney. Die beiden erfolgreichen Musiker mussten sich mit “This Girl Is Mine” mit Platz 2 begnügen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/KD0YRWUFmMM


Aufsteiger des Monats war der Song “Africa” von Toto. Die Band, die sich aus verschiedenen etablierten Studiomusikern gegründet hatte, landete nach “Rosanna” den zweiten Hit aus ihrem Erfolgsalbum “Toto IV”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/FTQbiNvZqaY


Zu den Hits Anfang 1983 in den Vereinigten Staaten zählte auch die Zusammenarbeit von Dionne Warwick mit den Bee Gees. Barry, Maurice und Robin schrieben und produzierten den Hit “Heartbreaker” für den US-amerikanischen Top-Star.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9xHQsMYosao

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.