Menschen des Tages, 15.08.2019

Adel Tawil feiert heute seinen 41. Geburtstag. Wir feiern einfach mit und werfen einen Blick auf seine Karriere mit den Etappen The Boyz, Ich & Ich und die gelungene Solo-Karriere.

Durch die Zusammenarbeit mit Annette Humpe wurde er zu einem der erfolgreichsten deutschen Musiker…

Herzlichen Gückwunsch zum Geburtstag, Adel Tawil

Aktuell begeistert er im Duett mit Peachy. “Tu m’appelles”, das übersetzt “du rufst mich an” bedeutet, gehört zu den Sommerhits des Jahres.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Xk49WkTb8Ak

Angefangen hat der Mann mit der unverkennbaren Stimme in einer Boygroup. Er war der Rapper der Gruppe The Boyz. Im Video singen sie “One Minute”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ZkgAnDShEAo

Annette Humpe buchte Adel Tawil für eine Produktion, für die sie Songs geschrieben hatte. Als sie ihn singen hörte, war ihr klar: Mit diesem Mann musst du ein individuelles Projekt starten. Es hieß Ich & Ich. Die Musikwelt war sich einig: Die Beiden sind “Vom selben Stern”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/cDoHZb9vCs4

“So soll es bleiben” waren sich die vielen Fans von Ich & Ich einig. Es kam jedoch anders.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4VPpzhb0zMQ

Nach dem 3. gemeinsamen Album, forderte Annette Humpe ihren Kollegen und Freund auf, sich weiter zu entwickeln und eigene Wege zu gehen. Er versuchte es und fing dort an, wo er mit Annette Humpe aufgehört hatte: Ganz oben mit seinem ersten eigenen Song “Lieder”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/kiMG_JV2gbo

Seine Konzerte wurden ebenso erfolgreich wie die mit der Bühnen scheuen Kollegin. Adel Tawil ist live ein Erlebnis. Auf der Bühne ist er “Zuhause”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/phxId8dbJKc

“Ist da jemand”, dem diese kleine Hommage gefällt? Schicke sie deinen Freunden oder stelle sie in eine deiner Gruppen. Danke! Wir haben noch einen Song für dich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EkWjaoH7k6w

Geburtstage

1888 Hermann Leopoldi Gaudenzdorf, Meidling-Schönbrunner Straße, heute Wien, Österreich † 28. Juni 1959 Wien, Österreich; Hersch Kohn war ein Komponist, Kabarettist und Klavierhumorist, dessen Lieder bis heute immer mal wieder neue aufgenommen werden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mYmnMYGmp2Q

 

1901 Ned Washington Scranton, Pennsylvania, USA † 20. Dezember 1976 in Beverly Hills, Kalifornien, USA; der Texter und Komponist begann als Jazz-Musiker. Später wurde er ein erfolgreicher Texter für Filmmusik. Für „When You Wish Upon A Star“ aus „Pinoccio“ und „Do Not Forsake Me, Oh My Darling“ aus „12 Uhr Mittags“ wurde er jeweils mit einem Oscar ausgezeichnet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=A4a_1UhwgFU

 

1909 Hugo Winterhalter Wilkes-Barre, Pennsylvania, USA † 17. September 1973 in Greenwich, Connecticut, USA; der Musiker, Bandleader, Arrangeur und Musikproduzent konnte zahlreiche Nr. 1-Hits in den Staaten landen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fHjZQb-kGek

 

1919 Maria Mucke Mainz † 28. Mai 2018; die Schauspielerin und Sängerin Maria Mucke-Grünefeldt war die erste Interpretin, die den Schlager „Lalelu“ gesungen hat. Es war einer ihrer vielen Hits.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JswNlUs69WQ

 

1925 Oscar Peterson Montreal, Quebek Kanada † 23. Dezember 2007 in Mississauga, Ontario, Kanada; der Komponist war als Jazzpinanist weit über die Grenzen Kanadas bekannt.
1925 Bill Pinkney

Dalzell, South Carolina, USA

† 4. Juli 2007, Daytona Beach, Florida, Vereinigte Staaten; der Sänger wurde bekannt als Original-Mitglied der Gruppe The Drifters. Er war an allen Erfolgen der Gruppe persönlich beteiligt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=L4s-I9AFXPE

 

1933 Bobby Helms Bloomington, Indiana, USA † 19. Juni 1997 in Martinsville, Indiana, USA; Bobby Lee Helms war ein gefragter Countrysänger, der mit „Fraulein“ auch einen Pophit landete.
1934 Nino Ferrer Genua, Italien † 13. August 1998 in Montcuq, Département Lot, Frankreich; Nino Agostino Arturo Mario Ferrari war ein französischer Sänger, Liederschreiber und Komponist italienischer Abstammung.
1938 Stix Hooper Houston, Texas, USA Der Schlagzeuger Stix Nesbert Hooper leitete eine Zeit lang die Band The Crusaders. Als Schlagzeuger war er bei vielen prominenten Musikern wie Joe Cocker oder Randy Crawford gern gesehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dRBYsINSUZ0

 

1942 Pete York Middlesbrough Der Schlagzeuger startete seine Karriere in der Spencer Davis Group. Zusammen mit Tim Hardin bildete er das Duo Hardin & York.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ksx_sjp6F1w

 

1944 Sylvie Vartan Iskrez, bei Sofia, Bulgarien Sylvia Vartanian (Wartanjan) zählt zu den erfolgreichsten französischen Sängerinnen des vergangen Jahrhunderts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_vTzD8w7TAU

 

1945 Eddie Phillips Leyton, London, England Der Gitarrist Edwin Michael “Eddie” Phillips wurde bekannt als Mitglied der Band The Creation.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uC4CcclI2NI

 

1946 Jimmy Webb Elk City, Oklahoma, USA Aus der Feder des Songwriters stammen u.a. die Hits „Up up and Away“ (The Fifth Dimension), „Wichita Lineman“ (Glen Campbell) oder „All I Know“ (Art Garfunkel). Seine bemerkenswerteste Komposition ist vielleicht der mit über sieben Minuten für eine Single ungewöhnlich lange Titel „MacArthur Park“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lV1oafB3grM

 

1948 Tom Johnston Visalia, Kalifornien Sänger und Gitarrist Charles Thomas Johnston wurde bekannt als Mitglied der Doobie Brothers.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KHjs6s6gbKc

 

1948 Patsy Gallant Campbellton, New Brunswick, Kanada Die Sängerin und Schauspielerin singt ihre Hits meist sowohl auf Englisch als auch Französisch.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yld9-pva5PE

 

1950 Tommy Aldridge Jackson, Mississippi Der Schlagzeuger wurde bekannt als Mitglied der Band Whitesnake.
1961 Matt Johnson London, England Der Singer-Songwriter ist bekannt als Sänger und einziges Mitglied seiner Band The The. Er ist auch ein Film-Soundtrack-Komponist, Verleger, Rundfunksprecher und Naturschützer / lokaler Aktivist.
1972 Mikey Graham Dublin, Irland Michael Christopher Charles Graham ist Mitglied der Boyband Boyzone.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=w_Rut4qm33g

 

1974 Spke Dawbarn Warrington, GB Simon James “Spike” Dawbarn ist ein englischer Sänger und Tänzer. Er ist Mitglied der Boy Band 911
1978 Adel Tawil Berlin Adel Salah Mahmoud Eid El-Tawil startete seine Karriere in der Boygroup The Boyz, wurde bekannt durch Ich + Ich und ist heute ein gefragter Solo-Sänger.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=axmZ_5Rx4Go

 

1984 David Welsh Tucson, Arizona, Vereinigte Staaten Der Gitarrist wurde bekannt als Mitglied der Band The Fray.
1984 Ted Dwane London, England Der Musiker und Fotograf ist vor allem bekannt als Bassist der Band Mumford & Sons.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rGKfrgqWcv0

 

1989 Joe Jonas Casa Grande, Arizona, USA Der Schauspieler und Sänger Joseph „Joe“ Adam Jonas war von 2005 bis 2013 Mitglied der Band Jonas Brothers, die er zusammen mit seinen Brüdern Kevin und Nick gegründet hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EbBGkqll8lI

Foto: David Daub / Universal Music

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.