Menschen des Tages, 09.10.2019

Heute vor 79 Jahren kam einer der erfolgreichsten Musiker des vergangenen Jahrhunderts zur Welt

Erinnerungen an John Lennon

Es gibt wahrscheinlich mehr als 100 Songs, die man von ihm kennt und doch hat sich nach seinem Tod die Ballade “Imagine” als der “Song seines Lebens” herauskristallisiert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YkgkThdzX-8

John Lennon, das war natürlich zu Beginn seiner Karriere der Frontmann der Beatles, der zusammen mit Paul McCartney den großen Teil aller Beatles-Songs geschrieben hat. Die erste Single in den Charts war 1962 “Love Me Do”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1Au_QW5MJNI

Bereits das erste Album der Band “Please Please Me” wurde eine Nummer 1 in England und so blieb es bis zur letzten. Das letzte Album der Beatles, “Abbey Road, erschien vor 50 Jahren und steht aktuell in einer Neubearbeitung wieder an der Spitze der britischen Charts. Der typische John Lennon-Song auf diesem Album heißt “Come Together”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=45cYwDMibGo

1969 gründete John Lennon mit seiner 2. Ehefrau Yoko Ono die Plastic Ono Band. Legendär war die erste Single der Band. “Give Peace A Chance” wurde während der Hochzeitsreise bei einem Bed-In in einem Hotel in Montreal, Kanada, aufgenommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=C3_0GqPvr4U

Auf seinem Album “Walls And Bridges” war eine Aufnahme von “Ya Ya”, das John Lennon mit seinem damals 11-jährigen Sohn Julian, der aus seiner ersten Ehe mit Cynthia stammt, am Schlagzeug aufgenommen hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nSkX4mU3kD8

Das Video zur Single “Watching The Wheels”, das nach dem Tod von John Lennon veröffentlicht wurde, zeigt John Lennon in Privatvideos sowohl mit Julian als auch seinem 2. Sohn Sean. Dieser ist ebenfalls an einem 9. Oktober geboren und feiert heute seinen 44. Geburtstag.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uVXR2LYeFBI

Die in den Hitparaden erfolgreichste Single von John Lennon ist “(Just Like) Starting Over”. Diese wurde kurze Zeit vor seinem Tod veröffentlicht. John Lennon wurde am 8. Dezember 1980 vor seinem Haus in New York erschossen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=pZCxyOcvp5A

Thank you for the music, John.

Geburtstage

1937 Pat Burke Kingston, Jamaika Der Saxophonist wurde als Mitglied der Band The Foundations bekannt.
1940 John Lennon Liverpool, England † 8. Dezember 1980 in New York; John Winston Ono Lennon zählt zu den populärsten Musikern des vergangenen Jahrhunderts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=T-smssMbdPk

1944 Nona Hendryx Trenton, New Jersey, Vereinigte Staaten Die Sängerin und Produzentin wurde bekannt als ein Drittel des Trios La Belle.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=t4LWIP7SAjY

1944 John Entwistle Chiswick, London, England † 27. Juni 2002 in Las Vegas, USA; John Alec Entwistle, der von den Fans nur The Ox genannt wurde, gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Band The Who.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qjN5uHRIcjM

1947 France Gall Paris, Frankreich † 7. Januar 2018 in Neuilly-sur-Seine, Frankreich; Isabelle Geneviève Marie Anne Gall war weit über die Grenzen Frankreichs hinaus eine französische Pop- und Schlagersängerin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lgHGU8gqz9U

1948 Jackson Browne Heidelberg Clyde Jackson Browne ist ein US-amerikanischer Rockmusiker und Singer-Songwriter.
1949 Rod Temperton Cleethorpes, Großbritannien † September/Oktober 2016 in London, England; Rodney Lynn „Rod“ Temperton war ein Songwriter, Musikproduzent und Musiker, der für Michael Jackson „Thriller“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sOnqjkJTMaA

1954 James Fearnley Worsley, Großbritannien Der Musiker spielt Akkordeon in der irisch-englischen Folk-Punk-Band The Pogues

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=pupVjQBwASo

1957 Ini Kamoze Port Maria, Jamaika Cecil Campbell landete ihren größten Hit mit „Here Comes The Hotstepper“.
1969 PJ Harvey Yeovil, Somerset Die Singer-Songwriterin Polly Jean „PJ“ Harvey MBE entwickelt sich langsam aber sicher vom Geheimtipp zum Chartstürmer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=STxXS5lLunE

1973 Terry Balsamo Tampa, Florida, USA Terry Philip Balsamo II ist ein amerikanischer Gitarrist. Er ist der ehemalige Gitarrist der alternativen Metalband Cold und ehemaliger Gitarrist von Evanescence.
1975 Sean Lennon New York, USA Sean Taro Ono Lennon ist in die Fußstapfen seines populären Vaters John getreten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dYbO-7tZn2M

1978 Nicky Byrne Dublin, Irland Nicholas Bernard James Adam Byrne war Mitglied der Boygroup Westlife.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gYRfl_aExH8

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.