John Lennon & Yoko Ono: War Is Over

Als wir vor einer Woche zum Todestag ( † 8. Dezember 1980 in New York) von John Lennon mit unserer Hommage an den ehemaligen Beatle begonnen haben, kam häufiger die Frage, wann und womit wir diesen Beitrag ergänzen wollen.

Am einfachsten lassen sich Dinge an praktischen Beispielen erklären: In “heute” haben wie diese Nachricht für sinnvoll angesehen, in diese Mini-Biografie aufgenommen zu werden. Das Video zum Song “Happy Xmas (War Is Over) ist bereits in der Meldung zu finden. Daraufhin haben wir noch ein wenig recherchiert und ein zweites Video gefunden, das vom genannten Konzert stammt:

John Lennon und Yoko Ono starten am 14. Dezember 1969 die Kampagne “War Is Over” mit Anzeigen im Billboard-Magazin, die den Frieden auf der ganzen Welt erklären.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8JhBG5UyYP8

Am selben Tag spielt John Lennon im Lycum Ballroom in London mit der Plastic Ono Band bei einem Benefiz-Konzert “Peace For Christmas” für die UNICEF. Zur Plastic Ono Band gehören bei diesem Konzert George Harrison, Eric Clapton, Delaney & Bonnie, Billy Preston und The Who-Drummer Keith Moon.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Dhgq_XRKynY

Die Hommage, inklusive neuem Beitrag, findet ihr natürlich nach wie vor auf schmusa.de.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.