John Lennon letzter Live-Auftritt, 28.11.1974

John Lennon zu Gast beim Elton John-Konzert in New York

Es war ein Überraschungsauftritt von John Lennon am 28. November 1974 während eines Elton John-Konzerts im Madison Square Garden in New York. Zunächst singt John Lennon “What Ever Get’s You Through The Night”, dann singt Elton John begleitet vom ehemaligen Beatle den Paul McCartney Part von “Lucy In The Sky” und abschließend begeistern beide die Zuschauer mit “I Saw Her Standing There”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4fFfbp_5qlg
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2zWSJQvFTg4
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8WgG6bTX6k0

Die Zuschauer waren begeistert, denn wann bekommt man schon so eben nebenbei einen ehemaligen Beatle live zu sehen. Was allerdings keiner nur ahnen konnte: Es war der letzte Auftritt von John Lennon vor Publikum. John Lennon wurde am 8. Dezember 1980 vor seiner Haustür erschossen. In der Zwischenzeit trat John Lennon nicht mehr vor Publikum auf.


“Plus 5” Hits aus den US-Charts im November 1974

Die Charts in diesem Monat in den Vereinigten Staaten sind ausgesprochen bunt. Auf Platz 1 steht in dieser Woche Billy Swan. Sein Hit “I Can Help” ging anschließend um die Welt. Es blieb auch sein einziger großer Hit, obwohl seine weiteren Songs durchaus hörenswert sind.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/sD5HnHo7JbY


Für die Funk-Gruppe B.T. Express war “Do It (‘Til You’re Satisfied)” der erste Hit. Er schaffte es sogar auf Platz 1. Es sollten noch viele weitere Hits folgen. Das war die Musik, die man 1974 in den Discos hören wollte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_FViY4–5nY


Ganz andere Musik hatte Bobby Vinton anzubieten. Der Schmusesänger, der mit Hits wie “Blue Velvet” oder “Mr. Lonely” Dauergast in den Charts war, hatte einen deutschen Schlager mit englischem Text aufgenommen und war wieder oben in den Charts zu finden. Aus “Herzen haben keine Fenster” wurde bei ihm “Melody Of Love”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tfnBxbDz77U


Der Song über den kleinen Mann sorgte für den nächsten Hit der Band America, die seit 1972 Hit auf Hit landen konnten. Es begann mit “A Horse With No Name”. Der aktuelle Hit im Herbst 1974 heißt “Tin Man”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7uJL8er_tV0


Letzter in der heutigen Runde ist Neil Diamond. Er war zu dieser Zeit mit dem Titelsong seines aktuellen Albums “Longfellow Serenade” sehr erfolgreich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4XRGMaI46zw


Die Reise in den Herbst 1974 ist zu Ende. Wenn ihr noch ein wenig weiter durch die Zeiten reisen möchtet, dann kann euch geholfen werden. Mehr als 400 Reiseziele unserer Zeitreisen sind bisher auf SCHmusa.de erschienen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.