Heute, 11.10.2018

Moin,

heute vor 50 Jahren war die Ohlsenbande zum ersten Mal im dänischen Kino zu sehen. Innerhalb von 30 Jahren wurden 14 Teile der ewigen Pechvögel Egon Olsen, Benny Frandsen und Kjelt Jensen gedreht. In Skandinavien und vor allem auch in der DDR war die Olsenbande einach nur Kult.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lqcRkZcQiz0

 

In der BRD waren die Filme weniger erfolgreich. Als nach der Wende die Filme in fast allen Dritten Programmen gezeigt wurden, war dieses Phänomen schnell zu erklären. Die Synchronisation der Ost-Ausgabe war einfach gelungen.

Allen einen sonnigen Tag
Euer  -Team

 

Das erste Mal

Elvis Presley, Carl Perkins und Johnny Cash starten ihre 11-tägige Südstaaten-Tour in Abilene, Texas.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=M6Rixrdasqk

 

The Highwaymen stehen auf Platz 1 der britischen Charts mit ihrem Hit “Michael”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xDN2qLb2pn4

 

Die Beatles steigen 1962 mit “Love Me Do” in die britischen Charts ein. Ein Jahr später werden sie für ihre Single “She Loves You” mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet und 1965 stehen sie im Studio und nehmen die Songs “Run For Your Life” und “Norwegian Wood (This Bird Has Flown)” auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Y_V6y1ZCg_8

 

“Im singenden Rößl am Königssee”, eine österreichische Filmkomödie mit den Hauptdarstellern Waltraut Haas und Peter Weck, feiert 1963 Premiere in den deutschen Kinos. Damit es ein Erfolg wird, wurde Manuela mit dem Superhit „Schuld war nur der Bossa Nova“ eingebaut.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mzBTAobI_RQ

 

Für “I Say a Little Prayer” erhält Aretha Franklin 1968 eine Goldene Schallplatte in den Vereinigten Staaten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KtBbyglq37E

 

Ein französisches Chanson mit Jane Birkin und Serge Gainsbourg steht auf Platz 1 der britischen Single-Charts. “Je t’aime… Moi non plus” wurde von den meisten Radiosendern nicht gespielt. Zum ersten Mal wagte es auch die BBC-Show “Top Of The Pops”, die aktuelle Nummer 1 nicht zu spielen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GlpDf6XX_j0

 

Die Single “Imagine” von John Lennon wird 1971 in Deutschland veröffentlicht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YkgkThdzX-8

 

“Annie’s Song” mit John Denver klettert 1974 an die Spitze der britischen Charts. Den Song schrieb John Denver für seine Ehefrau während einer Fahrt in einem Sessellift.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TyJRsp5t9mA

 

Neil Sedakas “Bad Blood”. mit Elton John als Chorsänger, steht 1975 für drei Wochen auf der Spitzenposition in den USA.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YTTVx–i3m0

 

Am selben Tag findet die 33. Löwenverleihung von RTL in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Den Löwen in Gold für Udo Jürgens „Griechischer Wein“, Silber für: Jürgen Markus „Ein Lied zieht hinaus in die Welt“ und Bronze für Freddy Quinn für das Lied: „Die Insel Niemandsland“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uc9uTJtAt4s

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HoNv3Vh56UM

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mgm6oo1TyZU

 

Das niederländische Trio Pussycat steht in Großbritannien auf Platz 1 der Charts..

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jZEPIpTpoPs

 

The Police stehem 1980 mit ihrem Album “Zenyatta Mondatta” ganz oben in der Gunst ihrer britischen Landsleute.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7v2GDbEmjGE

 

Lionel Richie veröffentlicht 1983 sein zweites Solo-Album “Can’t Slow Down”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EEWxLKANkbI

 

Ihre erste Nummer 1 landet Janet Jackson 1986 mit “When I Think Of You”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EaleKN9GQ54

 

In Großbritannien steht an diesem Tag  Madonna ganz oben in der Verkaufshitparade mit “True Blue”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=P51LunEV3Sk

 

„Ghost – Nachricht von Sam“ läuft 1990 in den US-Kinos an. „Unchained Melody“ von den Righteous Brothers wird erneut zum Hit

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZoEwR9_Sy_M

 

Barbra Streisand steht mit Ihrem Album “Love Is The Answer” 2009 auf Platz 1 der US-Charts. Damit ist sie die einzige Künstlerin, die es geschafft hat, in fünf Jahrzehnten an der Spitze der US-Album-Charts zu stehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ldLweTr5a9s

 

Sir Rod Stewart erzählt allen Reportern, dass er sich “on cloud nine” fühlte, als ihn der Duke of Cambridge im Buckingham Palace zum Ritter schlug.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GNNGiV76g_I

Geburtstage

1919 Art Blakey Pittsburgh, Pennsylvania, USA † 16. Oktober 1990 in New York, USA; Arthur William Blakey auch: Abdullah Ibn Buhaina war ein Jazz-Schlagzeuger und Bandleader.
1932 Dottie West McMinnville, Tennessee † 4. September 1991 in Nashville, USA; Dorothy Marie Marsh war die erste Country-Sängerin, die mit einem Grammy ausgezeichnet wurde.
1944 Joana Neustadt im Schwarzwald, heute Titisee-Neustadt Johanna Emetz, genannt „Hansi Emetz“ ist eine deutsche Sängerin, Liedermacherin und Moderatorin.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lRdiJDpxOc8

 

1950 Andrew Woolfolk Texas, USA Der vielseitige Musiker ist Mitglied der Band Earth, Wind & Fire.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=god7hAPv8f0

 

1950 Al Anderson Jersey, New York, USA

Albert „Al“ Anderson war einziges US-amerikanisches Mitglied der Wailers, der Begleitband von Bob Marley.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=x59kS2AOrGM

 

1946 Gary Mallaber Buffalo, USA Der gefragte Session-Musiker wurde bekannt als Schlagzeuger der Steve Miller Band bei den Aufnahmen des Hits „The Joker“.
1946 Daryl Hall Pottstown, Pennsylvania Daryl Franklin Hohl war eine Hälfte des erfolgreichen Duos Hall & Oates.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8Bse6LKrz_s

 

1951 Jean-Jacques Goldman Paris, Frankreich Der Singer-Songwriter zählt in seiner Heimat Frankreich zu den etablierten Musikern. Er schrieb u.a. die Filmmusik für “Asterix und

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qr4fY0Ck3KU

 

1965 Alexander Hacke Berlin-Neukölln Der Musiker, Musikproduzent, Komponist von Filmmusik und Schauspieler wurde als Gitarrist (1980–1994) und Bassist (seit 1994) der Band Einstürzende Neubauten bekannt.
1971 MC Lyte Brooklyn, New York, USA Rapperin Lana Michele Moore ist Moderatorin einer US-Hip-Hop-TV-Show.
1973 Brendan Brown Northport, New York Brendan B. Brown ist ist der Hauptsänger, Gitarrist und das einzige verbliebene Gründungsmitglied der Pop-Rock-Band Wheatus, die er 1995 mit seinem Bruder Peter Brown und Rich Liegey gründete.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FC3y9llDXuM

 

1973 Mike Smith Middle River, Maryland, Vereinigte Staaten Der Musiker, der als der ehemalige Gitarrist von Snot, TheStart und Limp Bizkit bekannt ist, singt und spielt heute Gitarre in der Band Evolver.
1975 DJ Tomekk Krakau, Polen Tomasz Kuklicz ist ein Hip-Hop-DJ und Musikproduzent.

 

 

Titel-Foto: Klaus Møller (http://www.olsenbandenfanclub.de)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.