Heinz Schenk wird neuer Oberkellner im “Zum blauen Bock”, 15.01.1966

Am 15. Januar 1966 übernimmt Heinz Schenk den Job von Otto Höpfner als Oberkellner im berühmten Fernsehlokal “Zum Blauen Bock”. 21 Jahre lang war er in 134 Ausgaben der Gastgeber. Besser gesagt, moderierte er als Oberkellner seiner Wirtin und auch Produzentin der Sendung: Lia Wöhr war und blieb bis zu ihrem Ausscheiden 1976 verantwortlich für die Sendung. Die Rolle des Assistenten vom Oberkellner übernahm Reno Nonsens.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ew7PHqMjNoA

Koffer packen ist bei uns nicht nötig. Dennoch könnt ihr täglich für eine kurze Zeit mit uns in die Vergangenheit reisen. Die Zeit gibt der Beitrag – heute “Zum blauen Bock” – vor, die Musik stammt aus den Hitparaden dieser Zeit.


“Plus 5” Hits aus dem Januar 1966

In Deutschland drehte sich Anfang 1966 alles um Drafi Deutscher. Mit “Marmor, Stein und Eisen bricht” gelang ihm ein Hit, der nach der Musik dieser Zeit klingt, die von den Beatles und vielen anderen Bands aus England vorgegeben wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=05Or8Ymk5XI

Das ist auch in der BRAVO zu erkennen, nach deren Musicbox wir die heutigen Hits zusammengestellt haben. Seit einigen Monaten bekommt der Goldene Otto Sieger 1965, Drafi Deutscher, Konkurrenz. Viele Mädchen schwärmen für den smarten Roy Black. Sein erster Hit “Du bist nicht allein” ist nach wie vor ein Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=eFupd2bYYpQ

Zum Ende des Monats bekommt Drafis “Marmor, Stein und Eisen bricht” von einem guten Freund Konkurrenz. Chris Andrews stürmt mit dem “Yesterday Man” zum Ende des Monats an die Spitze der BRAVO-Hitparade.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=W6N3o4TDYsI

Auf dem Weg nach oben befindet sich im Januar auch Marion Maerz. Ihren Hit “Er ist wieder da” stellt sie Anfang der 70er Jahre in Ilja Richter als Oldie vor.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uNIfTQdx0dw

Die Oldies in den 70er waren meistens fünf bis zehn Jahre alt. Sie sind auch heute noch Oldies, an die man sich gern erinnert. So haben wir auch in der BRAVO-Musicbox einen Hit gefunden, der gut in unsere Abteilung “zu gut um ihn zu vergessen” passt: Barry McGuire singt seinen einzigen Hit “Eve Of Destruction”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qfZVu0alU0I


Diese Zeitreise war übrigens die erste, die wir am 15. Januar 2020 unternommen haben. Mittlerweile werden es mehr als 600 sein. Wir fangen heute an zu sortieren und werden euch in Kürze eine bessere Übersicht anbieten. Wer mag, kann uns gerne schreiben, nach welchen Kriterien ihr suchen würdet. Schreibt an redaktion@schmusa.de.

Wir sagen schon mal auf Verdacht “Danke”, wir kennen unsere Leser inzwischen auch schon ganz gut.

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.