Graham Bonney, Vicky Leandros und Roy Black erhalten Schlager von “Hör zu”-Lesern, 03.08.1968

In der am 3. August 1968 gültigen Ausgabe der TV-Zeitschrift “Hör Zu” (Ausgabe 31/68) fragt das Blatt auf dem Titel „Wer schreibt den besten Schlagertext“. Die Leser der Zeitschrift sollten sich als Texter versuchen.


Getextet wurde für Roy Black, Vicky Leandros und Graham Bonney. Während wir den Song für Roy Black zunächst nicht ausfindig machen konnten, haben wir die Schlager für die anderen beiden ausfindig gemacht. Graham Bonney landete mit „Wähle 333“ sogar einen Hit. Geschrieben hat den Text Thomas Flemke, die Melodie stammt von Hans Blum (Henry Valentino).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=H7PeCbbBSWw


Den Text für den Vicky Leandros-Titel “100 Küsse auf Papier” schrieb der damals 26-jährige Michael Leinert. Viel mehr konnten wir bisher zu diesem Schlager nicht ausfindig machen. Vielleicht weiß jemand von euch mehr!?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/uvdevBjuu9M


Für den Song, der für Roy Black geschrieben wurde, brauchten wir die Hilfe eines Lesers. “Der Abschiedskuss von dir” ist auf dem Album “Ich denk an dich” zu finden. Die Melodie des Schlagers stammt von Werner Twardy, der auch unter Pseudonym Daddy Monrou schrieb. Er hat zahlreiche Hits für Roy Black, Chris Roberts u.a. komponiert. Den Text verfasste Ingo Kilian. Es ist der einzig bekannte Schlager, den der Gewinner des Hör Zu-Wettbewerbs geschrieben hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/RU5Azuq8f9o


Neben den Schlagern, die noch nicht einmal geschrieben waren, wollen wir euch die erfolgreichen Schlager dieser Zeit vorstellen.

“Plus 5” Schlager aus dem August 1968

Roy Black war zu dieser Zeit mit der deutschen Version von “What A Wonderful World” in den Deutschen Charts vertreten. “Wunderbar ist die Welt” heißt der unvergessene Hit von Louis Armstrong beim sympathischen Schlagerstar aus Augsburg.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/DviDZnreuxE


1968 war das Jahr von Heintje. Nach “Mama” landete er mit “Du sollst nicht weinen” den nächsten Hit, der es sogar auf Platz 1 der Deutschen Charts schaffte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/HWgF_bCSUC0


Alexandra war mit ihrem Hit “Sehnsucht” in allen Schlagerparaden vertreten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/o552akhI12k


Für gute Laune sorgte Wencky Myhre mit dem “Flower-Power-Kleid”. Dieses Problem, das die Norwegerin in diesem Lied besang, kennen Frauen auch heute noch.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ruQl_tuJt28


Das war es dann schon wieder. Wir bedanken uns bei euch fürs Lesen unseres Artikels, den ihr wie alle unsere kleinen Geschichten gern über whatsapp & Co verbreiten oder auf facebook & Co teilen dürft. Wenn es euch bei uns gefällt erzählt es auch gerne euren Freunden, Bekannten und Verwandten. Zum Abschluss sagen wir Tschüss mit “Arrivederci Hans” von Rita Pavone.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/dAoBA3yyP4M


Diese Artikel nennen wir “Plus 5”, denn zu einer kleinen Geschichte präsentieren wie noch fünf passende Songs, die in den meisten Fällen aus der Zeit der Geschichte stammen. Es gibt mittlerweile mehr als 700 dieser Geschichten und es werden stetig mehr.

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.