Das “Glücksrad” startet auf SAT.1, 07.11.1988

Maren Gilzer, Peter Bond und Frederic Meisner präsentieren das “Glücksrad” auf SAT.1

Am 7. November 1988 feierte das “Glücksrad” Premiere auf SAT 1. Es war ein Pflichtprogramm für viele Familien, die sich vor dem Bildschirm versammelten, um Zuhause schneller zu raten, als die Kandidaten im Studio. Das “Glücksrad” zählte 14 Jahre lang zu den Quotenkönigen des Privatfernsehens.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2m3IMp8xRdc


Moderiert wurde die Ratesendung von Frederic Meisner und dem Schauspieler Peter Bond, die sich wöchentlich abwechselten. „Buchstabenfee“ – die Frau, die die Buchstaben der Ratewand umdrehte – war Maren Gilzer. Als die Sendung 2002 ein Comeback mit Thomas Ohrner feierte, war sie auch dabei.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5uYVeEQGIgs


Komponist und Produzent der Glücksrad-Musik war Klaus-Peter Sattler.
Zum 3. Geburtstag des Glücksrad sang Joy Fleming das Glücksrad-Lied zur Intromusik.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=vXbrBce_BCs


Nun geht es mit den Hits jener Zeit weiter:

“Plus 5” Hits aus dem November 1988

Heute reisen wir somit in den Herbst 1988. Zu dieser Zeit lautete das allgemeine Motto “Don’t Worry Be Happy”. So hieß die Nummer 1 in Deutschland, gesungen von Bobby McFerrin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=d-diB65scQU


Hoch im Kurs stand auch Phil Collins mit seiner Neuaufnahme des Hits “A Groovy Kind Of Love”, dessen Original in den 60er Jahren Wayne Fontana & The Mindbenders gesungen hatten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HsC_SARyPzk


Mit der vierten Single aus ihrem Debüt-Album, das schlicht ihren Vornamen trägt, war Kylie Minogue in den deutschen Charts vertreten. Der australische Teenager-Liebling sang einen Titel, den die meisten ihrer Fans nicht aussprechen konnte: “Je Ne Sais Pas Pourquoi (I Still Love You)”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qzi-mu3Vqlo


Auf dem Weg nach oben in den Charts bewegte sich Roland Kaiser mit “Ich glaub es geht schon wieder los”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yrcXeLiwYzQ


Lieblings-Schlager dieser Zeit war ein Volkstümliches Lied, mit dem das Original Naabtal Duo beim Grand Prix der Volksmusik gewonnen hatte. Das Lied von der Schutzpatronin der Bayern, “Patrona Bavariae”, fand selbst im Norden der Republik Anklang. Wolfgang Edenharder und Willi Seitz wurden für diesen Hit mit der “Goldenen Stimmgabel” ausgezeichnet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xdbPdGqjZGM


Foto: SAT.1

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.