Zug um Zug am “Tag der Modelleisenbahn”, 02.12.2015

Auf Initiative der ARD-Sendereihe “Eisenbahn-Romantik” wurde der 2. Dezember gemeinsam mit zahlreichen Modelleisenbahnverbänden und Eisenbahn-Liebhabern 2015 der Tag der Modelleisenbahn ins Leben gerufen. Für uns ein Grund mal nach Eisenbahn-Musik zu stöbern.

Zum Tag der Modelleisenbahn

Viele Einzelheiten, ein Gewinnspiel und mehr findet ihr auf der Homepage, die diesem Tag gewidmet wurde. Für Fans von Eisenbahnen ist der Besuch fast schon ein Pflichttermin. Für alle, die selbst einmal eine Modelleisenbahn besessen haben, haben wir ein besonderes Video gefunden. Es zeigt die Sicht aus dem Zug einer Modelleisenbahn. Der Film stammt von Günter Novak.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gxSAw3RSWSc


Vielleicht nehmt ihr euch noch einen Augenblick Zeit für diese Seite, auf der wir einige “zugige Songs” gefunden haben. “Die Mutter aller Eisenbahn-Songs” stammt von Glenn Miller und seinem Orchester. In dem Film „Sun Valley Serenade“ spielen sie den „Chattanooga Choo Choo“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=V2aj0zhXlLA


Der wurde dann bei Udo Lindenberg zum „Sonderzug nach Pankow“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=b-NSfmhiTBg


Dann war da auch noch der größte Hit von Christian Anders: „Es fährt ein Zug nach nirgendwo“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NFNtPyvvXBI


Wer dann mehr auf internationale Abschiedszüge steht wird bestens bedient von der amerikanischen Rock Band Soul Asylum. Mit dem „Runaway Train“ stürmten sie 1993 die Charts weltweit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NRtvqT_wMeY


Chubby Checker kennen wir alle mit „Let’s Twist Again“. Nur wenige wissen, dass er sich auch mal als Schlagersänger für seine deutschen Fans versucht hat. So machte er aus der Schwäbschen Eisenbahn den Hit „Troola-Troola-Toola-La“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HTflXjxR2ZE


Aus den 70er Jahren passt auch Albert Hammonds Behauptung “I’m A Train” in unseren musikalischen Eisenbahner-Tag.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/DwdvbREwwDc


Leo Sayer landete mit “Train” einen Hit in den englischen Charts. So präsentierte er diesen Song bei “Top Of The Pops”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_97T2o4WpfA


Und dann waren da natürlich auch noch Kraftwerk, die dem „Trans Europa Express“ ein musikalisches Denkmal setzten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zOfh7YdugzQ


Für alle die Informationen der Musik vorziehen haben wir noch eine Folge der “Eisenbahn-Romantik”, bei dem es um den Trans-Europa-Express geht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cZwcIc47kQo

Was haltet ihr davon, wenn wir häufiger besonderen Tagen einen Artikel widmen? Kommentare sind für diesen Beitrag zugelassen.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.