Sommerhits 1972

Die ZDF-Hitparade und Ilja Richters “Disco” gehörten 1972 zu den beliebtesten TV-Shows im Lande. Die Schlager der beiden Sendungen beherrschten auch das Bild der Hitparaden. So waren es in erster Linie die Stars der ZDF-Hitparade, die für die Sommerhits des Jahres sorgten.

Bata Illic mit seiner “Michaela” entwickelte sich von der Vorstellung im Mai, über seine Platzierungen (jeweils nur auf Platz 3) im Juni und Juli zur Nummer 1 in den Deutschen Charts. Sicher trug der im Video gezeigte Auftritt von Bata Illic auch dazu bei, dass “Michaela” noch populärer wurde, denn sowohl der Gastgeber als auch einige Kollegen stimmten in den Hit des beliebten Sängers ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Vm5SHEX_vXY


Ähnlich erfolgreich war auch Christian Anders mit seinem ersten selbst geschriebenen Song “Es fährt ein Zug nach nirgendwo”. Bei Dieter Thomas Heck stand er im Mai und Juni auf Platz 1.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/NFNtPyvvXBI


Zu den absoluten Top-Hits zählte auch noch Jürgen Marcus, der mit “Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben” einen weiteren Sommerhit dieses Jahres zu bieten hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rx22fGJ4PjI


Einen besonders erfolgreichen Sommer erlebte auch Vicky Leandros. Immer noch hörte man mit Begeisterung ihren Siegertitel vom Grand Prix “Apres toi”, da lieferte sie mit “Ich hab die Liebe gesehn” bereits den nächsten Hit, der in keiner Schlagerparade fehlen durfte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Ka89ORFu_Tc
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wHq6ooVAPqA


Zu den Hits des Sommers 1972 zählte auch das niederländische Duo Mouth & MacNeal, das im August seinen Hit “Hello-A” sowohl in der “ZDF-Hitparade” auf Deutsch, als auch in der “Disco” im Original vorstellte. Zu diesem Zeitpunkt waren die Beiden bereits auf dem Sprung auf Platz 1 der Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Xzy8Sh3uGxc
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/012GntkAPyY


Während Mouth & MacNeal sowohl die deutsche als auch die englische Version des Songs erfolgreich sangen, gab es bei “Beautiful Sunday” zwei erfolgreiche Versionen: Das Original von Daniel Boone und die deutsche Version von Henner Hoier, der damit auf Platz 1 der ZDF-Hitparade landete. Gleichzeitig gehörte der Sänger zu dieser Zeit zu den Les Humphries Singers, die dabei waren, zu einem der erfolgreichsten Projekte der 70er Jahre zu werden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/hU4bwT8v_sQ
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XxgLMruWqn8


Im Juni stellte Imca Marina ihren Schlager “Viva Espania” in der ZDF-Hitparade vor. Die Niederländerin wurde nicht wieder gewählt. Dennoch stürmte dieser Schlager im Sommer die Charts und gehört zu den erfolgreichsten Urlaubshits aller Zeiten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-Q6kodMO0rY


In der Juni-Ausgabe der Disco stellte Ilja Richter den neuen Hit von Peter Maffay “Wo bist du” vor. Der Song hatte das besondere Sommer-Gefühl, das ihn zum Hit machte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UYbGJjDqUAE


In der selben Sendung waren auch Marc Bolan und Mickey Finn zu sehen. T. Rex landeten mit “Metal Guru” einen weiteren Hit in Deutschland.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tUqAGoPtfto


Einen weiteren Hit aus dieser Sendung hatten Middle Of The Road zu bieten. Ihr Song “Samson & Deliah” war auf jeder Sommerparty zu hören.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/uLFv2Rv-LYo


In der nächsten Sendung mit Ilja Richter waren dann The Sweet mit “Little Willy” zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/NM6I-pmV0RA


Ein weiterer Song aus dieser Sendung stammt von Neil Diamond. Sein “Song Sung Blue” zählt zu den Schmusehits des Sommers 1972.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/GNz-VLAZ144


Dazu zählt auch der seit Monaten beliebte Hit “One Way Wind” von den Cats. Die Niederländer stellten im August ihren neuen Song “Let’s Dance” vor. Und schon waren beide Titel in den Charts zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xgNKN0rGt48
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6jbaVQVfCr4


In dieser Ausgabe der “Disco” stellte Monica Morell ihre Debüt-Single “Ich fange nie mehr was an einem Sonntag an” vor. Sie war in der Schweiz bereits erfolgreich und trug dazu bei, dass auch nachdenkliche Songs in diesem Sommer ihren Platz hatten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/34F0iTjCzw4


Zu diesen Liedern zählte auch Juliane Werdings “Am Tag als Conny Kramer starb”. Diesen Hit hatte die junge Sängerin bereits im Februar in der “Hitparade” vorgestellt. Er war aber auch im Sommer noch gefragt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/OD8-q-Zey7Q


Besonderes Interesse weckten in diesem Sommer auch einige Rock-Songs. Allen voran veröffentlichte Alice Cooper seine Hymne “School’s Out”, die bis heute Jahr für Jahr zu Beginn der Sommerferien verstärkt im Einsatz ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mBqiC5ox8Bw


Lemmy Kilmister war Teil der Band Hawkwind, die mit “Siver Machine” einen der Hits des Sommers 1972 landen konnten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/HdTFeW8FCto


Zum Abschluss haben wir noch einen Instrumental-Charthit anzubieten, der besonders typisch für diese Zeit war. Alles, was irgendwie elektronische Klänge erzeugte, faszinierte damals die Menschen. Da kam das Projekt Hot Butter gerade recht, die mit “Popcorn” einen der Hits des Jahres landen konnten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/d1p5u-MMu3U
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.