Roland Kaiser feat. Olga Peretyatko – When a Child Is Born

Weihnachten. Das Fest der Familie und der Freunde, des Beisammenseins und der Besinnlichkeit. Die Zeit, wenn alles so langsam zur Ruhe kommt, um das Jahr harmonisch und friedlich ausklingen zu lassen. Auf seinem neuen Album interpretiert Roland Kaiser die schönsten deutschen und internationalen Weihnachtslieder auf eine nie gehörte Weise: Mit seinem abwechslungsreichen Mix aus feierlichen Klassikern, stimmungsvollem Christmas-Pop und lässig-elegantem Big Band-Swing verwandelt der Sänger und Songwriter die schönsten Wochen des Jahres in eine unvergessliche Zeit. Roland Kaiser, wie man ihn noch nie zuvor erlebt hat!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ZtoRcuKUnSg


Roland Kaiser liebt es seit jeher, sein Publikum zu überraschen. Und auch nach fast einhundert Millionen verkauften Tonträgern, unzähligen Auszeichnungen und ganzen Fan-Generationen, die er während der vergangenen fünf Dekaden mit unsterblichen Klassikern wie „Santa Maria“, „Dich zu lieben“ oder „Joana“ begeisterte, erfindet sich der heute 69-jährige Ausnahmemusiker immer wieder aufs Neue. Ein beständiger Entwicklungsprozess, der nun mit seinem kommenden Album den nächsten Höhepunkt findet. Auf „Weihnachtszeit“ präsentiert Roland Kaiser nun eine weitere, aufregende Facette seines Schaffens: Mit seinem untrüglichen Gespür für packende Melodien und natürlich seiner unvergleichlichen Stimme gelingt es ihm mühelos, fünfzehn zeitlosen Weihnachtsliedern zu völlig neuem Glanz zu verhelfen. „Das große Ziel war, ein Album aufzunehmen, das von der ersten bis zur letzten Minute überrascht“, so Roland Kaiser über seine neue Songsammlung.

„Mich hat die Idee gereizt, diese weltbekannten Stücke auf eine einzigartige Weise darzubieten. Jeder einzelne Song sollte eine kleine Überraschung werden. Das haben wir tatsächlich geschafft.“

Verstärkt wird Roland Kaiser auf „Weihnachtszeit“ von verschiedenen Berliner Chören sowie einem Ensemble handverlesener Spitzenmusiker:innen. Ganz bewusst wurde zugunsten von Livemusiker:innen auf Soundbibliotheken und Programming verzichtet. Mit beeindruckendem Ergebnis

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.