Ringo Starr in Deutschland

Der ehemalige Schlagzeuger der Beatles war für zwei Gastspiele in Norddeutschland zu Gast

In den vergangenen drei Tagen sorgte Ringo Starr für Furore in Norddeutschland bei seinen ersten beiden Deutschlandkonzerten diesen Jahres. Seine Tour quer durch Europa startete in Paris und führte Ringo Starr And His All Starr Band auf direktem Wege weiter in den hohen Norden nach Flensburg. Bei tropischen Temperaturen feierten die ca. 3.500 Besucher am 09. Juni 2018 gemeinsam seinen Deutschland-Tour-Auftakt in der Flens-Arena, bevor es am nächsten Tag weiter zu den 4.000 Besuchern nach Hamburg gehen sollte. Nun musste das Konzert aus gesundheitlichen Gründen allerdings um einen Tag verschoben werden. So verzauberte Sir Ringo Starr am Montagabend die Besucher im Stadtpark OpenAir in Hamburg.

Quelle und Fotos: Holger Kasnitz

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.