Premiere für die Rocky Horror Show, 16.06.1973

Heute vor 48 Jahren, am 16. Juni 1973, standen Frank N. Furter und Rocky Horror zum ersten Mal bei der Premiere der “Rocky Horror Show” auf der Bühne. Die Premiere des zwischenzeitlichen Kult-Musicals von Richard O’Brien fand im The Royal Court Theatre Upstairs in London statt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qcb41SZO_Ys


Das Musical lief innerhalb kurzer Zeit überall dort, wo man aktuelle Shows zu schätzen wusste. Aus dem Musical wurde die “Rocky Horror Picture Show”, ein Film der die kleinen Szene Kinos in den 70er Jahren zu Erlebnis-Tempeln. Genial umgesetzt wurde im Film der Beginn mit dem Song “Science Fiction-Double Feature”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=G5MHNvOVl8Y


Unvergessen bleibt auch der “Sweet Transvestite” gespielt von Tim Curry.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bc80tFJpTuo


Sowohl Tim Curry als Dr. Frank N. Furter als auch Meat Loaf als Eddie nutzten die Popularität für die eigene Gesangskarriere.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=df9uxaqpEGQ


Während Tim Curry mit Songs wie “I Do The Rock” (ein super Song!) immer wieder mit seiner Rolle verbunden wird, gelang Meat Loaf der große Durchbruch. Er gehört zu den Top-Stars der Vereinigten Staaten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9X_ViIPA-Gc


“Plus 5” Hits aus den Britischen Charts im Juni 1973

Großbritannien hatte in der Woche der Uraufführung eine neue Nummer 1. Suzi Quatro schoss mit ihrer Debüt-Single “Can The Can” an die Spitze der britischen Charts. Die von Nicky Chinn und Mike Chapman produzierte Sängerin wurde RAK-Records Besitzer Micky Most in den Staaten entdeckt. Er lud sie nach England ein und brachte sie mit seinen beiden “besten Pferden im Stall” zusammen. Chinn/Chapman wurden die Hitschreiber für die kleine Lady aus Detroit. “Can The Can” wurde ein riesiger Erfolg in Deutschland. Suzi Quatro wurde eines der Idole der 70er Jahre-Generation.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xYoogY-UGio


Den Platz frei machen musste Roy Wood mit seiner Band Wizzard, die zuvor mit “See My Baby Jive” auf Platz 1 zu finden war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/dPSZJ3xH5sA


Bereits eine Woche später wurde die kleine Rocklady Suzi Quatro bereits wieder entthront. 10cc eroberten am 17. Juni 1973 Platz 1 mit “Rubber Bullets”. Die Musiker dieser Band taten sich 1972 zusammen. Mit der zweiten Single landeten sie die erste Nummer 1.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-tqSIpr0T0w


Einen der Hits dieses Sommers landeten Medicine Head mit “One And One Is One”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-S62tPnWnbo


Heute sind Songs aus den 90er Jahren für die meisten keine Oldies. In den 70er Jahren waren “Oldies But Goldies” gar nicht so alt. “Albatross” von der Gruppe Fleetwood Mac stand 1969 auf Platz 1 in den Britischen Charts. Im Rahmen der Oldies-Welle erreichte der Song im Juni 1973 erneut in den Top 10 und kletterte bis auf Platz 2. 15 Wochen lang blieb der Hit in den Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5g2VFYhi3kY
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.