“Karate Kid” feiert Premiere in den Vereinigten Staaten, 22.06.1984

Am 22. Juni 1984 läuft der Film “Karate Kid” in den US-Kinos an. Der Film ist ein Volltreffer. Überall auf der Welt lieben die Kids den jungen Kämpfer Daniel LaRusso, gespielt von Ralph Macchio. Und jeder hätte gerne einen so weisen und sportlichen Freund wie Kesuke Miyagi, den Pat Morita so überzeugend darstellt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/nn-uF1698dA


Überzeugend ist auch die Darstellung der Kampfkunst. Vielen jungen Menschen eröffnete dieser Film die Philosophie, mit der asiatische Kampfsportarten verbunden sind.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=n7JhKCQnEqQ


Auch der Soudtrack begeistert Jung und Alt. Wenig später wird der Song „Cruel Summer“ von Bananarama ein Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/qb7ksNMvj0U


Es werden drei weitere Filme mit den Hauptdarstellern produziert. Die Beliebtheit dieser Filme führte dazu, dass 2010 eine Neuverfilmung mit Jackie Chan und Jaden Smith, dem Sohn von Will Smith, in die Kinos kam. 2018 wurde die YouTube-Serie “Cobra Kai” veröffentlicht, die an die Filmreihe anschließt und in der auch Ralph Macchio wieder seine Rolle übernommen hat.

“Plus 5” Hits aus den US-Charts im Juni 1984

An der Spitze der US-Charts findet man Amerikas neues Teenager-Idol Cindy Lauper. Nach “Girls Just Wanna Have Fun” zeigt sich die Singer-Songwriterin von einer anderen Seite. “Time After Time” ist eine der Balladen des Jahres.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4G7SEL4zwy8


Angesagt ist auch Deniece Williams mit ihrem Hit “Let’s Hear It For The Boys”. Nach diesem Song wird mächtig abgetanzt in den Discos der Vereinigten Staaten. Kein Wunder, dass der Song tanzbar ist. Er stammt aus dem Soundtrack des Tanzfilms “Footloose”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/s7FGbhpr2pg


Ein weiterer weltweit erfolgreicher Diskotheken-Hit ist zu dieser Zeit auf dem Weg an die Spitze. Produziert hat ihn der deutsche Schlager-Produzent Jack White. “Self Control” von Laura Branigan besitzt internationales Format.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/RP0_8J7uxhs


Alle guten Dinge sind drei. Auch “Jump (For My Love)” von den Pointer Sisters sorgte für volle Tanzflächen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/uyTVyCp7xrw


Ein erfolgreicher Export aus England ist die Band Duran Duran. Die Gruppe um Sänger und Teenie-Liebling Simon LeBon begeisterte im Sommer 1984 mit “The Reflex”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xl_mWGyEUm8
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.