jona: Annalena

jona mit Lisa-Marie Koroll im Video zum aktuellen Hit “Annalena”

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KGwKXk-ksxA

 

Die Musik liegt jona im Blut: Er wächst als Sohn eines Kirchenchorleiters auf und lernt schon als Kind neben Klavier- und Gitarre- sogar das Cellospielen. Mit 7 Geschwistern in einer Kleinstadt groß zu werden, bringt allerdings schnell seine rebellische Seite zum Vorschein und er wird als Teenager von der Chorfahrt nach Hause geschickt.  Besser für jona, denn der bündelt daraufhin seine kreative Energie und beginnt seine ersten eigenen Songs zu schreiben, Straßenmusik zu machen und Coversongs auf Youtube zu posten. Wie dort  zu sehen ist, hat er das Cellospielen noch nicht ganz an den Nagel gehängt: sein Cover von Lana Del Rey’s „Young and Beautiful“ zum Beispiel kann stolze 1,7 Millionen Views verzeichnen. Von seinem eigenen Sound könnt ihr euch auch noch mit seiner Debütsingle „Keine Liebe“ überzeugen, die im August erschien.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lxMyX9rdOv4

 

jona weiß nämlich ganz genau, wo er sich in der heutigen Musiklandschaft platzieren muss – mit einer Mischung, die so noch nie da war, jedoch perfekt funktioniert: Sein Sound ist dynamischer Urban Pop mit Reggeaton-Beats, die man aus der Latin Szene kennt, clever kombiniert mit deutschen Texten von der großen Liebe bis Herzschmerz. Dabei kann er seine perfekt geschulte Stimme optimal auf das Feeling seiner Texte abstimmen.

···

Ihr merkt es schon: Den jungen Mann sollte man im Auge behalten!

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.