Jenniffer Kae: “Knöpfe” vom aktuellen Album

So klingt das Debüt-Album von

Jenniffer Kae – Halb 4

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=XbsVo-9fw6o

Sie schimmerte bereits in vielen prächtigen Farben, man könnte fast sagen, Jenniffer Kae hat sich in den letzten zehn Jahren wie ein Chamäleon durch den Popwald bewegt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/k3cHk6nAHpw

 

Und zwar hauptsächlich im Tourbus, denn die deutsche Sängerin mit den philippinischen Wurzeln unterstützte zahlreiche Künstler, wie Cro, Lena oder Matthias Schweighöfer im Background mit ihrer Wandelbarkeit. Die Schönheit des Facettenreichtums anerkennend, ist es für Jenniffer allerdings jetzt an der Zeit, die Farbgewänder Anderer abzulegen und sich musikalisch unverhüllt und frei zu zeigen: „Ich habe mein ganzes Leben Geschichten anderer Menschen gesungen und gelauscht. Mein Ziel war es immer, irgendwann meine eigenen zu erzählen“, sagt die Sängerin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xqJbCjcDkz4

 

Jenniffer Kae wurde in eine Musikerfamilie hineingeboren, Soul, R&B, Gospel, Country und Pop hat sie bereits in der Kindheit tief eingeatmet, um jetzt ihr Ich rauszusingen. Neben diesem unverwechselbaren Gefühl,

dem Zeitgeist ehrlicher Popsongs, spielt die Gitarre eine zentrale Rolle. Jenniffer selbst beschreibt ihren Klang so:

„Meine Musik lebt durch zwei Pole. Einer ist leise und intim, der andere ist energetisch und kraftvoll. In jedem Fall sind meine Songs lebendig und handgemacht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.