“Gib mir 5”: Wenn Österreicher Urlaub machen.

Ein Artikel von Helga Mühlberger

Sommer, Sonne, Urlaubszeit. Da packt manchen von uns das Fernweh. Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben – und erzählen. Wenn Österreicher Urlaub machen, dann erleben sie etwas und singen.

Als das sogenannte Wirtschaftswunder in Schwung kam, wollten die Menschen auch wieder Urlaub machen. Und weil es billiger war, haben sie ihr Zelt einfach in das Auto gepackt und sind nach Süden gezogen. Camping ist wieder im Trend. Egal ob man mit Zelt oder Wohnmobil unterwegs ist, man hat immer sein eigenes Hotelzimmer mit dabei. Aber Vorsicht – so ein Urlaub kann auch Tücken haben.

Pirron und Knapp, ein österreichisches Duo von 1946 bis 1961, haben leidvolle Erfahrungen gemacht und wissen ein Lied darüber zu singen. Erstaunlich, wie viel Text man in etwas mehr als 3 Minuten unterbringen kann . . .

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FQfhFAGZzuA


Die schönsten Wochen des Jahres verbringt man gerne mit einem lieben Menschen. Bei Sonnenuntergängen am Strand. einem Glas Wein und dem Partner aus heimischen Gefilden. Das kann aber auch schief gehen, wie uns der österreichische Sommerhit von 1981 erzählt.

Reinhard Fendrich, einer der erfolgreichsten Vertreter des Austropop, beklagt an der Strada del Sol sein Schicksal.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3OchUN1i8ZE


Von einer Urlaubsromanze träumen wohl viele, die als Single auf Reisen gehen. Vielleicht ist es aber doch besser, die Finger davon zu lassen. Nicht nur, weil die braungebrannte Konkurrenz an den weißen Stränden recht groß ist, sondern auch, weil man dabei seltsame Überraschungen erleben kann.

Stefanie Werger ist eine der wenigen Frauen, die es schaffte, ihren Platz am österreichischen Musikmarkt zu erkämpfen, der von Männern dominiert wurde und ist eigentlich einen eigenen Artikel wert. Jetzt aber berichtet sie uns erst einmal von ihren Erfahrungen mit ihrem Don Juan.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZKCC84ayAcU


Nicht jeder hat Pech – so mancher erlebt einen wunderbaren Urlaub und das weckt dann das

Bedürfnis ganz aus dem Alltag auszusteigen und der Hektik Lebewohl zu sagen.

STS, eine steirische Gruppe, hat dieses Gefühl in ein Lied gepackt, eine Aussteigerhymne die kaum an Aktualität verloren hat. Wer hat noch nie davon geträumt?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7jpwXvrU2i8


Wo immer man die kostbarste Zeit des Jahres auch verbringt – am Ende sollte man sagen können: „Das war ein super Sommer.“

Udo Jürgens, ein Künstler, dessen Melodien und Texte uns über Jahrzehnte begleitet haben, kann uns erklären was notwendig ist, um einen Sommer unvergesslich zu machen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=axSrpIP8DkY


Urlaub die schönste Zeit im Jahr; jeder verbindet damit etwas Anderes. Entspannung, Abenteuer, ferne Länder. Und bei der Heimkehr gibt es meist die eine oder andere Anekdote zu erzählen, denn das Schönste am Urlaub sind die Erinnerungen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.