Fips Asmussen ist tot

Wie Agenturmeldungen berichten, hat seine Tochter den Tod ihres Vaters bestätigt. Fips Asmussen starb bereits am Sonntag. Der unvergessene Komiker wurde 82 Jahre alt.

Er nannte sich Humorist. Auch wenn er seinen Lebensabend nicht mehr in Schleswig-Holstein verbrachte, so bleibt er ein norddeutsches Original.

Tschüss, Fips!

Wenn sich sogar Spiegel-TV mit einem Komödianten beschäftigte, der auch mit über 80 Jahren noch regelmäßig auf der Bühne stand, dann muss er ein besonderer Mensch gewesen sein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_B1WQnSbqew


Seine ersten Erfolge feierte Fips Asmussen in der “Haifischbar”. Für einen Hamburger genau der richtige Ort.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/I8l_hCcEpBk?t=45


“Zu einem schönen Abend gehört ein schöner Mann” – Fips Assmussen zu Gast in der “Superlachparade”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FVamHY9WVrg


Zu dieser Zeit war Fips längst mehrfacher Schallplatten-Millionär. Seine Witz-Schallplatten und – Kassetten (MCs) kauften nicht nur Norddeutsche.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/05qyfaNV8bE


Zu Gast bei Ina Müller erfahrt ihr nun noch Aktuelles von dem Mann, der es hoffentlich auch heute wieder geschafft hat, dass ihr kräftig gelacht habt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/R5tEBvc6DNw?t=2045


Schön, dich kennengelernt zu haben.
Tschüss Fips und danke für die Tränen, die ich vor Lachen geweint habe.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.