Nena – Wandern

„Wandern“- Eine folk-hymnische Reise nur mit Akustikgitarre und die zweite Single des bald erscheinenden NENA-Albums “Licht”. Das Leben ist eine Wanderung. Viele Wege gehen wir dabei gemeinsam mit anderen, manche ganz allein, aber alle gehen wir mit uns selbst. Immer geht es irgendwo hin und mit NENAs neuem Song „Wandern“ genau dorthin, wo das Herz schlägt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HyXs-BjKocs

NENA: „Für mein neues Album wollte ich einen transparenten, schlichten Sound. Einen Sound, der die Songs in den Mittelpunkt stellt. Und „Wandern“ wollte ich noch reduzierter produzieren. Es ging mir um das Lagerfeuergefühl, das ich beim Schreiben hatte. Das sollte nicht durch unnötige Instrumentierung verloren gehen. „Wandern“ singe ich daher so wie ich den Song geschrieben habe: zur Akustikgitarre.“

Eine knisternde Lagerfeuerwärme verspürt man bei „Wandern“ bereits in den ersten Takten. Die sanft gezupften Akkorde und NENAs unaufdringlich eindringlichen Lyrics versammeln alles und jeden ohne Umwege um den Kern des Songs.

Du und ich wir wandern
Und immer geht es irgendwo hin
Von einem Ort zum anderen
Wo wir sein können wer wir sind
Wo gerade alles wieder stimmt

NENA: „Im Song geht ́s um Beziehungen und darum, wie wir miteinander durchs Leben wandern. Ob als Liebespaar oder als Mutter und Kind, als Freunde oder auch einfach mit uns selbst … Leben ist wie Wandern. Ein beweglicher Prozess. Und ich achte mein ganzes Leben darauf, beweglich zu bleiben und jeden starken Moment bewusst wahrzunehmen.“

So wie viele von NENAs Hits ist auch „Wandern“ ein echter Begleiter durch die Ups und Downs des Lebens. Ein Song wie ein Kompass, der einem hilft, den eigenen Weg zu gehen oder – wenn man meint, von ihm abgekommen zu sein – darauf zu vertrauen, dass man auf ihn zurückfindet.

NENA: „Manchmal komme ich sogar gerne vom Weg ab! Wer vom Weg abkommt lernt die Welt kennen. Das ist mir lieber, als meine Fußabdrücke ständig auf gewohnten Trampelpfaden zu hinterlassen.“

Wir waren beide schon auf komischen Wegen
Und haben uns beide keine gute Zeit gegeben
Doch jede Erfahrung darf auch irgendwann wieder gehen
Unsere Erinnerungen sollen uns nie im Weg stehen
Wir lassen sie gehen gehen gehen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6-Zy3fo70pk


„Wandern“ – Ein hingebungsvoller Song übers Loslassen und ein Reisebericht aus den Tiefen der Seele. Und: ein wegweisender Schritt in Richtung des ab jetzt vorbestellbaren, neuen NENA-Albums „Licht“.

Quelle: The Laugh & Peas Company

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.