Leonard Cohen: The Goal

Ein letzter Tanz …

Leonard Cohen  veröffentlicht posthum sein Album “Thanks For The Dance”

Das Album erscheint am 22. November. Als ersten Vorboten schickt uns seine Plattenfirma “The Goal” am heutigen 85. Geburtstag des vor drei Jahren verstorbenen Singer-Songwriters.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mszJwXsZwKM

Leonard Cohen war ein meisterhafter Songwriter, ein unnachahmlicher Musiker und Poet. In seiner über sechs Dekaden andauernden Karriere berührte sein Schaffen das Leben von Millionen – und tut dies bis heute. Mit über 23 Millionen Alben weltweit hatte er einen immensen Einfluss auf die musikalische Nachwelt, der nun posthum nachhallt. „Thanks For The Dance“ enthält Aufnahmen, die aus der Zeit vor Leonard Cohens Tod im November 2016 stammen und nun zur Veröffentlichung kommen. Sieben Monate nach dem Tod seines Vaters zog sich Adam Cohen in eine umgebaute Garage in seinem Hinterhof in der Nähe von Leonards Haus zurück, um wieder mit seinem Vater zusammenzuarbeiten und in Gesellschaft seiner Stimme zu sein. Von ihrer vorherigen Zusammenarbeit bei „You Want It Darker“ blieben einige musikalische Skizzen übrig, oftmals nur Gesang. Leonard hatte seinen Sohn gebeten, diese Arbeiten zum Abschluss zu bringen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.