Allie Farris – Christmas Far Away

In ihrer ersten offiziellen Weihnachtssingle “Christmas Far Away” singt Allie Farris für all jene, die die Feiertage fern von ihren Liebsten verbringen müssen. Der von Co-Autor und Produzent Cheyenne Medders arrangierte Song bezaubert mit weihnachtlichem Flair und wirkt wie eine warme akustische Umarmung. Wie eine Tasse Tee am prasselnden Kaminfeuer, die einsame Herzen tröstet und die Winterkälte vertreibt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1IB6lJFbVAw


Zu Allie Farris: Der Sound der Sängerin kann als frischer Mix aus Sheryl Crow und Brandi Carlile beschrieben werden, mit unterschiedlichen Einflüssen von Carole King bis Norah Jones. Farris’ Schreiben ist zutiefst persönlich: Ihre Lieder sind manchmal eindringlich melodisch; während andere lustig und selbstironisch sind; dennoch regen alle zum Nachdenken an und sind außergewöhnlich einprägsam.

Im Laufe ihrer fünfzehnjährigen Karriere hat Allie Farris Hunderte von Shows vor Tausenden von Menschen gespielt, für etablierte Künstler geöffnet und in einer Vielzahl von Clubs, Veranstaltungsorten und Festivals in den USA und Kanada als Headliner gesungen.

Dieser Weihnachtssong zeigt, dass man sich durchaus mit der in Deutschland noch wenig bekannten Singer-Songwriterin beschäftigen sollte.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.