ZDF startet die “Drehscheibe”, 01.04.1964

Ein Jahr nachdem das ZDF startete, am 1. April 1964 wurde die “Drehscheibe” eingeführt. Gleich nach “heute” bot das ZDF in seinem zweiten Jahr ein tägliches Magazin an. Wer erinnert sich noch an die Titelmusik der “Drehscheibe”? Diese war es von 1964 bis 1972.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8krH42-oWd4


Als die Sendung Farbe bekam, bekam sie ab 1972 auch eine neue Erkennungsmelodie.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6cI481neB34


In der “Drehscheibe” waren regelmäßig musikalische Gäste zu sehen. Mal waren sie im Studio, mal wurde ein kleiner Bericht für den neuen Hit produziert. So wie dieser von Peter Alexander und “Die kleine Kneipe”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_hEv8NBKVt8


Peter Alexander hatte wohl eine ganz besondere Beziehung zu den Redakteuren der “Drehscheibe”. Dort zeigte er sich sogar mit seiner Ehefrau Hilde. Etwas unpassend war das Lied “Liebesleid”, denn mit der Schauspielerin Hildegarde Haagen hatte er im Mai 1952 die Frau seines Lebens gefunden, die er noch im selben Jahr heiratet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mFPGj7hZ4VU


Einen solchen kleinen Film gab es auch von Chris Doerk und Frank Schöbel. 1970 präsentierten die beiden “Links von mir, rechts von mir”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dfNtKm9QHow


“Geh vorbei” von Udo Jürgens stammt natürlich nicht aus dem Jahr 1957 wie auf dem Video zu lesen ist, sondern ist genau 10 Jahre jünger. In jedem Falle stammt es aus der Drehscheibe.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dkBgZFRg6EI


1971 fragt Marianne Rosenberg “Wie weiß ich, dass es Liebe ist”. In der Drehscheibe wurden nicht nur Hits, sondern auch Album-Songs vorgestellt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6DUJezudQok


Im Studio besuchte die “Drehscheibe” Michael Holm, der seinen neuen Song “My Lady Of Spain” aufnahm.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FLOoY5IvsZA


Ein häufiger Gast war auch Karel Gott. 1972 stellt er eine deutsche Version des Jackson 5-Hits “I’ll Be There” vor. Bei “der goldenen Stimme aus Prag” heißt der Song “Komm zu mir”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=m7WKHAH5-G4

Passt heute auf, dass ihr nicht zu oft in den April geschickt werdet.

Vielleicht habt ihr ja eine geniale Idee wie ihr selbst Freunde, Kollegen oder die Familie ein wenig auf den Arm nehmen könnt. Das ist eine gute Idee, denn gerade in einer Situation wie aktuell, sollten wir den Humor nicht verlieren. Dann viel Erfolg und vor allem
bleibt gesund

Euer – Team

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.