Yvonne Catterfeld in den Menschen des Tages, 02.12.2020

Aus dem Teenager-Schwarm ist eine gestandene Schauspielerin und anerkannte Sängerin geworden. Yvonne Catterfeld beweist bei “The Voice Of Germany”, dass sie sich auf jedem Parkett bewegen kann. Heute feiert sie ihren 41. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch, Yvonne Catterfeld

Aktuell ist Yvonne Catterfeld wieder in aller Munde, denn in der 10. Staffel von “The Voice Of Germany” bildet sie mit Silbermond-Sängerin Stefanie Kloss eines der Juroren-Teams.

Wir sind schon sehr gespannt auf die gemeinsamen Auftritte mit ihrem Finalisten. 2018 sang sie mit Benjamin Dolic den Radiohead-Song “Creep”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gMsrEjtUi9U


Auf neue eigene Songs warten wir bereits seit drei Jahren. Das Album “Guten Morgen Freiheit” stammt aus dem Jahr 2017. Zusammen mit Chima singt sie von “Tür und Angel”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/CW2NTZrc-HE


Ihre Karriere nahm in der MDR-Show “Stimme 2000” Fahrt auf. In der von Peter Sebastian moderierten Show wurde die damals 21-Jährige Zweite. Sie erhielt einen Plattenvertrag bei BMG und veröffentlichte als erste Single den Titel “Bum”. Die Single haute nicht so rein wie es sich die Verantwortlichen vorgestellt haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/i_Mef9Z6A6o


Bessere Voraussetzungen sollte die nächste Single haben, denn Yvonne Catterfeld bekam die Möglichkeit eine Rolle in “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” zu bekommen. Als Julia Blum gehörte sie zu den vielen Top-Stars dieser Zeit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/nk9JjsvgFzY


Mit einem von Lukas Hilbert geschriebenen Text und von Dieter Bohlen geschaffenen Melodie kam 2003 Single Nummer 2 auf den Markt. “Für dich” wurde ein Nummer 1-Hit. Yvonne Catterfeld erlebte gute und schlechte Zeiten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/eZ0_ZiTz8ZY


In der Talk-Show “Willkommen Österreich” waren die erfolgreichen Anfänge ein ausführliches Thema. Noch wichtiger war die aktuelle CD “Irgendwas”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/X2Wa9ypivvg


Dann hören wir uns doch den Titel “Irgendwas”, von dem im Interview die Rede ist, auch noch an. Den Titel singt sie zusammen mit Bengio.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Tug849TyYCE


2005 wagte sich die Schauspielerin an die Hauptrolle in der Telenovela “Sophie – Braut wider Willen”. Die Serie wurde nach einer Staffel wieder eingestellt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/PftsgeaSuzY


Längst ist Yvonne Catterfeld eine gestandene und anerkannte Sängerin und Schauspielerin. Seit 2016 glänzt sie als Kriminalhauptkommissarin Viola Delbrück in der Fernsehreihe “Wolfsland”. Die männliche Hauptrolle spielt Götz Schubert. Die Reihe ist in der ARD-Mediathek zu sehen.

https://www.daserste.de/unterhaltung/film/filme-im-ersten/sendung/butsch-erklaert-viola-wieso-er-die-drogen-bei-sich-sammelt-100~_v-standard837_121223.jpg
Götz Schubert und Yvonne Catterfeld in “Wolfsland”.

Ihr bisher letzter Kino-Film war “Die Trapp-Familie” im Jahr 2015. Yvonne Catterfeld sucht sich ihre Filme genau aus. Ebenso wichtig wie der Inhalt ist sicherlich die Gegebenheit, die Karriere mit dem Familienleben zu vereinbaren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/YTRKptToj0E


Einen unvergessenen musikalischen Auftritt hatte Yvonne Catterfeld zum 80. Geburtstag von Udo Jürgens. Ihre Version von “Immer wieder geht die Sonne auf” zählte zu den Höhepunkten dieses gelungenen Abends.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Ypi84yFqg2M


Wenn “Guten Morgen, Freiheit” immer noch das aktuelle Album von Yvonne Catterfeld ist, dann soll diese kleine Geburtstags-Hommage auch mit dem Titelsong des Albums enden. Das Video wurde in der “Karnickel-Hall” aufgenommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-6eWtQMVNkg


Alles Gute im neuen Lebensjahr und viel Glück beim Finale von “The Voice Of Germany”.

Geburtstage in Sachen Musik

1923 Maria Callas New York † 16.09.1977 in Paris. Laut Pass hieß sie Maria Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou, für die Musikwelt war sie einfach nur „die Callas“. Sie war eine der bedeutendsten Sopranistinnen des 20. Jahrhunderts.
1928 Rita Paul Hamburg Die Schlagersängerin war von den 40er Jahren bis Anfang der 60er Jahre Dauergast in allen Schlagerparaden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aniAdDbMfUQ

1941 Tom McGuinnes Wimbledon, London Eigentlich Thomas John Patrick McGuinness. Er ist ein englischer Gitarrist und war Mitglied bei den Roosters, der ersten Band von Eric Clapton. Wechselte von dort zu Manfred Mann. Nach dem Ende der Band gründete er zusammen mit Drummer Hugh Flint zu McGuinnes Flint, die mit „When I’m dead and gone“ eine Nr. 1 in England hatten. Tom ist bis heute als Mitglied der Manfreds (Manfred Mann mit beiden Lead-Sängern, aber ohne Manfred Mann selbst) und gemeinsam mit Paul Jones bei der Blues Band aktiv.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=G0DttYjN5p8

1948 Christine Westermann Erfurt Die Fernseh- und Radiomoderatorin, Journalistin und Autorin hat als Gastgeberin von „Zimmer frei“ eine einzigartige Form der Unterhaltung geschaffen. Eine Sendung mit Herz und Verstand, die einfach fehlt.
1948 Polle Eduard Delft, Niederlande Der niederländische Musiker stieg im Alter von 16 Jahren bei der Band Tee Set ein, die in den 60er Jahren zu den führenden Beatbands in den Niederlanden gehörte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dVxZMKL-aSE

1950 Bernd Ulrich Villingen Der jüngere Bruder der Amigos, der bis zum Durchbruch der Band als Braumeister tätig war, begeistert die Fans mit seiner tiefen Stimme. Seit einiger Zeit ergänzt seine Tochter Daniela Alfinito das Erfolgsduo bei Liveauftritten. Bis heute schafften es die Amigos mit zehn Alben an die Spitze der deutschen Verkaufscharts. Der Erfolg der beiden ist ganz sicher auch darauf zurückzuführen, dass sie stets auf dem Teppich blieben und einen sehr persönlichen Kontakt zu ihren Fans halten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QllPABFfsVg

1960 Sydney Youngblood San Antonio, Texas, USA Der als Sydney Ford geborene Soul-Sänger verdankt seinen Künstlernamen seiner Großmutter, die ihn als Kind immer Youngblood nannte. 1988 schaffte er mit einer Cover-Version von Bill Withers „Ain’t No Sunshine“ den Sprung in die britischen Charts. Diesem Hit folgten seine beiden erfolgreichsten Songs „If Only I Could“ und „Sit And Wait“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1heFHnGB8zw

1968 Nate Mendel Richland, Washington, USA Der Rockmusiker gehört zu den Gründern der Foo Fighters. Dort spielt er bis heute den Bass. Außerdem spielt er auch bei folgenden Bands: The Jealous Sound, Juno und The Fire Theft.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1VQ_3sBZEm0

1978 Nelly Furtado Victoria, British Columbia, Kanada Die kanadische Sängerin mit portugiesischen Wurzeln, die mit zweitem Namen Kim heißt, ist als auch als Songwriterin und Multiinstrumentalistin erfolgreich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/roPQ_M3yJTA

1979 Yvonne Catterfeld Erfurt Sie hat den Sprung vom GZSZ-Star und Teenager-Schwarm zur etablierten Schauspielerin und Sängerin geschafft. Auch ihr Mitwirken bei “The Voice Of Germany” ist Seriösität pur.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ak2P7ukW2j0

1981 Britney Spears McComb, Mississippi Aus dem Teenager-Schwarm, der mit dem ersten Album alle Rekorde brach, ist zwischenzeitlich ein etablierter Las Vegas-Star geworden. Seit 2013 präsentiert sie im Spiele-Paradies ihre Dauershow “Britney: Piece of Me”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/CduA0TULnow


Unvergessen

Mariska Veres starb im Alter von 59 Jahren am 2. Dezember 2006 in ihrer Heimat Den Haag, Niederlande.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kZWddsry0w4


David Mount, der Schlagzeuger der Band Mud, ist am selben Tag geboren wie Mariska Veres und am selben Tag verstorben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NJ6kJ7GWtv0



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.