Werner Müller in den Menschen des Tages, 02.08.2022

Werner Müller war einer der erfolgreichen und bekannten Orchesterleiter in Deutschland. Als Leiter des Rias Tanzorchesters ist er noch vielen in Erinnerung. Der Komponist, Dirigent, Arrangeur und Orchesterchef kam am 2. August 1920 in Berlin zur Welt. Er starb am 28. Dezember 1998 in Köln.

Erinnerungen an Werner Müller

“Blende auf” heißt eine seiner Kompositionen, die in zahlreiche Rundfunk- und Fernsehsendung zum Einsatz kam . Es war u.a. die Titelmusik von “Autofahrer unterwegs” (Ö2). Wie dieser Swing war eine Autofahrt 1957. In diesem Jahr hat er den Song komponiert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/SkRO90vzS3s


Lange Jahre hat Werner Müller die Tanzorchester des Rias Berlin bzw. des Westdeutschen Rundfunks geleitet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PHRKHFDbhMw


Viele werden seinen Namen sofort mit Hans Rosenthal in Verbindung bringen, mit dem er viele gemeinsame TV-Shows bestritten hat. Leider haben wir kein gemeinsames Video gefunden. Als Komponist war Werner Müller für zahlreiche Filmmusiken verantwortlich. Von ihm stammt u.a.die Musik aus “Drei Mann in einem Boot” mit Heinz Erhardt, Hans-Joachim Kulenkampff und Walter Giller.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wacQbaJD76E


Auch in dem Film “Du bist wunderbar” mit Caterina Valente und Dietmar Schönherr sorgte er mit seinem Orchester für den richtigen Ton.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/c6N4oKLlDzo


Eine seiner Kompositionen werden die Älteren sowohl aus dem Kino als auch aus dem Radio kennen und sofort mit dem Sport in Verbindung bringen. “Sport und Musik” war sowohl in der Wochenschau in den Kinos zu hören, als auch im Radio als Intro zahlreicher Sport-Berichterstattungen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TRArgNzK-UA


Mit seinen verschiedenen Orchestern hat Werner Müller zahlreiche Alben veröffentlicht. Dabei setzte er mal auf Tanzmusik, mal auf Klassiker, mal auf Reisen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tZQaXVjIkvc?t=1772
Auf diesem Tanz-Album findet sich auch die von Horst Jankowski geschriebene “Schwarzwaldfahrt”.
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WgtGgZYtRN8
Auch, wenn auf dem Cover Mozart zu lesen ist, stammt “Air” von Johann Sebastian Bach.
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Q1MnzdUqUwQ
“Holidy In Italy” beginnt mit dem italienischen Volkslied “Tiritomba”.


International hat er seine Urlaubs-Lieder auch als Ricardo Santos veröffentlicht. In Japan wurde sein Album ein Hit. Dort nannte man den Deutschen mit dem spanischen Namen Shinichi Sato.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Dy2O_0Or2lo


Bestimmt erinnert sich noch die eine oder der andere an den Hit “Mouldy Old Dough” von Lieutenant Pigeon. Statt mit einem Synthesizers kann man diesen Song natürlich auch mit einem Orchester umsetzen. Klingt wunderschön.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rUzwwF-jHeg


Ruhe in Frieden, Werner Müller.

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.