“Watership Down” startet im Kino, 14.11.1980

Heute: “Watership Down” und der unvergessene Titelsong “Bright Eyes” mit Art Garfunkel

Am 14. November 1980 startete der britische Zeichentrickfilm “Watership Down” in den deutschen Kinos. Die Geschichte einer Gruppe von Kaninchen stammte aus dem gleichnamigen Roman von Richard Adams. Erzählt wird die Geschichte von einer abenteuerlichen Reise der Kaninchen von ihrem angestammten Zuhause in das englische Hügelland Watership Down, wo sie hoffen, eine neue Heimat zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-scyFDDSUIs


Unglaublich schön ist auch der Titelsong des Films. “Bright Eyes” schrieb Mike Batt, gesungen wurde er von Art Garfunkel. Der Song stürmte bereits im März 1979 die britischen Charts und war den kompletten Sommer des Jahres in fast allen Hitparaden weltweit zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Gb2_w0JYFz4


“Plus 5” Hits aus den Charts im November 1980

Wie bereits den gesamten Herbst stand auch im November “Santa Maria” auf Platz 1der deutschen Charts. In diesem Monat war es Roland Kaiser mit der deutschsprachigen Version, der die Nase vorn hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/nYfqxcKp5HY


Die Bee Gees sind verantwortlich für den weltweiten Hit “Woman In Love”, den Barry, Robin und Maurice Gibb für Barbra Streisand geschrieben haben. Sie schaffte es sogar, im Laufe des Monats an der Originalfassung von “Santa Maria” vorbei zu klettern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/CzQPJy8Q6qE


Mit einem Hit aus der Feder von “Mungo Jerry” Ray Dorset gehörte Kelly Marie zu den erfolgreichsten Songs des Monats in Deutschland. “Feels Like I’m In Love” ging und geht auch heute noch sofort ins Ohr.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1Wz_9dVJ-Ew


Status Quo waren in diesem Monat mit ihrem Hit “What You’re Proposing” ständig unter den Top 5 zu finden. Ein typischer Song für Francis Rossi und Kollegen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9sivblqJGN4


Auch wenn es Peter Maffay gerade in den 80ern nicht mehr hören konnte, wenn ihn Kritiker einen Schlagersänger schimpften, so blieb er seinem Förderer Dieter Thomas Heck und der ZDF-Hitparade treu. Im Herbst 1980 begeisterte er nicht nur Maffay-Fans mit seiner musikalischen Liebeserklärung “Weil es dich gibt”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/IqxYpbObG4U
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.