Unvergessen: Jim Morrison, 03.07.1971

Am 3. Juli 1971 starb der Frontmann der Band The Doors, Jim Morrison. Er war zu Lebzeiten ein Rockstar, er wurde nach seinem Tod Kult. 1967 entstand nach der British Invasion wieder eine eigene Szene. Es war die Love & Peace-Generation, die Woodstock-Generation, die 68er, der “Summer Of Love”. Zu ihnen zählten The Doors, die mit Jim Morrison einen perfekten Frontmann aufzuweisen hatten. Er schrieb die meisten ihrer Songs. Der erste Hit der Band stammt von Keyboarder Ray Manzarek. “Light My Fire” lebt von der Interpretation von Jim Morrison.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tEXlWgMOtqc


In den Vereinigten Staaten wird “Light My Fire” ein Nummer 1-Hit, in England schafft es der Song in die Top 10, in Deutschland ist die Band ein Geheimtipp. Ein Jahr später schafft es die Band mit “Hello I Love You” auch in die deutschen Charts. In der Heimat ist der Song der 2. Nummer 1-Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mTu1GQSyq4I


Mit “Touch Me” wächst die Fangemeinde in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/U6bRukfcUf0


1970 sorgt die Illustrierte “Twen” mit einer eigenen Ausgabe von “Morrisons Hotel” dafür, dass das Album nicht in den Charts erscheint, dennoch in aller Munde ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yV9DJwJKWMw


Mit “Love Her Madly” meldet sich die Band auch wieder zurück in den Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/th04azA3ueg


Am Tag als die Meldung vom Tod im Radio und TV gemeldet wird, steigt die Band mit dem Song “Riders On The Storm” in die Charts ein. Der Song wird wie kein Song zuvor täglich im Radio gespielt. Der Tod des Sängers schockt eine ganze Generation.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lS-af9Q-zvQ


Jim Morrison zählt zum wenig erstrebenswerten “Club 27” der Musiker, die im Alter von 27 Jahren ihre letzte Reise angetreten haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-r679Hhs9Zs


Zu ihnen zählen Jimi Hendrix († 1970), Janis Joplin († 1970), Kurt Cobain († 1994) und Amy Winehouse († 2011) sowie Brian Jones von den Rolling Stones, der am 3. Juli 1969 tot aufgefunden wurde. Ihm widmen wir ebenfalls ein “Unvergessen”-Porträt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.