Udo Vachtveitl in den Menschen des Tages, 21.10.2020

Er begeistert seit fast drei Jahrzehnten als Hauptkommissar Franz Leitmayr an der Seite von Miroslav Nemec die “Tatort”-Gemeinde. Heute feiert er seinen 62. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch, Udo Vachtveitl

In der Folge “Der Traum von der Au” aus dem Jahr 2008 schrumpfte das Ermittlertrio zum -Duo. Michael Fitz verließ das “Tatort”-Team aus München. Im kommenden Jahr können Udo Vachtveitl und Miroslav Nemec ihr 30-jähriges “Tatort”-Jubiläum feiern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7vBy2SaDolc?t=1842


So startete das Team Batic/Leitmayr am 1. Januar 1991 in der ARD in der Debüt-Folge “Animals”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JLU_blxG8Dw


Im Juni des Jahres waren die beiden Ermittler in “Lass den Mond am Himmel steh’n” im Einsatz. Ein wenig verändert haben sie sich schon in den vergangenen fast 30 Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/jqouQHPh5lY?t=2863


Udo Vachtveitl war bereits ein alter Hase als er im “Tatort” einstieg. Er spielte in verschiedenen Kinderserien wie “Tommy Tulpe” oder “Meister Eder” kleine Rollen. Ursprünglich hatte er sein Leben anders geplant, denn nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaften. Dieses Studium brach er nach fünf Semestern ab, studierte Philosophie und fand wieder Zeit für den Film. Nach vielen kleinen Rollen bekam er in der Serie “Hans im Glück” die Gelegenheit etwas mehr von seinem schauspielerischen Können unter Beweis zu stellen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/W0LKmJGjuZM?t=733


Parallel zu den vielen kleinen Rollen war Udo Vachtveitl in zahlreichen internationalen Filmen als Synchronsprecher im Einsatz. Im Grunde war die Rolle des Franz Leitmayr seine erste große Rolle. Durch den Erfolg im “Tatort” wurden die weiteren Rollen fortan größer. So spielte er in Filmen wie “Vera Brühne” oder “Weihnachten im September”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VK7X0jxpZE0?t=1690


Udo Vachtveitl zeigte immer wieder Interesse an besonderen Projekten wie den “Opernkrimi”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9LFw6y-3_HE


Natürlich haben wir uns auch wieder auf die Suche gemacht nach einem musikalischen Beitrag des Geburtstagskinds und wurden mal wieder bei Frau Müller fündig.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/srTeBz6ksdU?t=836


Diesen Titel hat Udo Vachtveitl sogar selbst geschrieben. Ob er auch den Text zum gemeinsamen Lied mit Miroslav Nemec geschrieben hat? Wir wissen es nicht, halten es aber für durchaus möglich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JiorwKfl97M


Wir hoffen, dass die beiden noch lange gemeinsam in München Mördern das Handwerk legen.

Foto: Martin Kraft

Geburtstage

 

1984 Claire Waldoff Gelsenkirchen † 22. Januar 1957 in Bad Reichenhall; Clara Wortmann, war eine deutsche Interpretin der Kleinkunst in verschiedenen Genres. Sie selbst verstand sich als „Volkssängerin“. Ihr Repertoire war breit gefächert.
1917 Dizzy Gillespie Cheraw, South Carolina, USA † 6. Januar 1993 in Englewood, New Jersey, USA; Der Komponist, Sänger, Arrangeur und Bandleader John Birks Gillespie begann als Jazz-Trompeter.
1935 Derek Bell Belfast, Nordirland † 17. Oktober 2002 in Phoenix, Arizona, USA; der von der Klassik kommende irische Musiker George Derek Fleetwood Bell MBE war 28 Jahre lang Mitglied der irischen Band The Chieftains.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=u7pDiO52xSs

 

1940 Manfred Mann Johannesburg, Südafrika Manfred Sepse Lubowitz gründete 1962 die Band Manfred Mann. Noch heute ist er mit Manfred Mann’s Earthband regelmäßig auf Tour.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QGB4l87-024

 

1941 Steve Cropper Dora, Missouri Der Gitarrist, Songwriter und Musikproduzent Steve „The Colonel“ Cropper war in den 70er Jahren Mitglied der Blues-Brothers Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-_KkgPRo4wA

 

1942 Elvin Bishop Glendale, Kalifornien, USA Der Musiker ist als Sänger und Gitarrist gefragt.
1946 Lee Loughnane Elmwood Park, Illinois, Vereinigte Staaten Der Trompeter Lee David Loughnane gehörte zu den Gründern der Band Chicago, die sich zu Beginn noch The Chicago Transit Authority nannte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wEwNcnklcsk

 

1947 Tetsu Yamauchi Fukuoka, Präfektur Fukuoka, Japan Der Bassist spielte 1973 bei den Faces auf der Single „Pool Hall Richard“ sowie der Band Free bei „Wishing Well“.
1954 Eric Faulkner Edingburgh, Schottland Der Gitarrist und Sänger wurde bekannt als Mitglied der Bay City Rollers.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=CGD27WgtKhI

 

1957 Steve Lukather San Fernando Valley, Los Angeles, USA Steven Lee Lukather gehört zu den Gründern der Band Toto.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qmOLtTGvsbM

 

1971 Tony Mortimer Stepney, London, Vereinigtes Königreich Anthony Michael Mortimer war Mitglied und Haupt-Songwriter der britischen Boygroup East 17.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EEVLUYGJ7bk

 

1989 Christin Stark Gadebusch Die Sängerin, die ihre Karriere mit Helene Fischer Titeln begann, ist mittlerweile eine anerkannte Schlager- und Popsängerin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VYFIXuaJtgo


Unvergessen

Am 21. Oktober 2016 stirbt der Schauspieler und Sänger Manfred Krug im Alter von 79 Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HC2J_2-UzME


Im Alter von 47 Jahren verliert die Schlagzeugerin der Band The Runaways Sandy West 2006 den Kampf gegen den Lugenkrebs.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=q9dvwVMsGn8


Maxene Amgelyn war zweiter Sopran bei den Andrews Sisters. Die Sängerin starb 1995 im Alter vom 79 Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Xe2UXccid40


Der Komponist Lotar Olias ist 1990 im Alter von 76 Jahren gestorben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wLHFma3M8JY
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.