Thomas Gottschalk in den Menschen des Tages, 18.05.2021

Bei Thomas Gottschalk kann man nicht davon sprechen, dass er sich nach seinem 70. Geburtstag aufs Altenteil zurückgezogen hat. Er war im vergangenen Jahr ein häufiger Gast auf dem Bildschirm. Bestimmt geht es vielen so, dass man froh ist, einen so vertrauten Moderator zu sehen, der heute seinen 71. Geburtstag feiern kann.

Herzlichen Glückwunsch, Thomas Gottschalk

Im vergangenen Jahr haben sich viele mit dem Kult-Moderator beschäftigt. Besonders gut hat uns der Beitrag seines Freundes und Wegbegleiters Holm Dressler gefallen. Diese beiden Videos zeigen “das volle Programm”, Gottschalk von A bis Z.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6AMgG1dN_BQ


An dieser Stelle sei noch gesagt, dass es sich lohnt, im youtube-Kanal von Holm Dressler ein wenig zu stöbern. Er schrieb Fernsehgeschichte und weiß seine Erinnerungen perfekt aufzuarbeiten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=U-meb1WIXhc


Mit dieser Zusammenstellung werdet ihr bestens bedient. Wir kümmern uns nur noch um die Gesangs-Hits des beliebten Showmasters. Da gab es das legendäre Trio GLS United, das aus Thomas Gottschalk, Frank Laufenberg und Manfred Sexauer bestand. Drei Radio-Legenden sangen den ersten deutschen Rap. Aus “Rapper’s Delight” wurde “Rappers Deutsch”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6pQ5Xqv6bQk


Nachdem Thomas Gottschalk & Die besorgten Väter den Song “What happened to Rock ‘n’ Roll” in seiner Show vorgestellt haben, ging es umgehend in die Deutschen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bxWbutSE7tQ


Dass er auch ganz andere Töne beherrscht, bewies Thomas Gottschalk in der “NDR Talk Show”. Er interpretierte Georg Kreislers “Telefonbuch-Polka”.


Udo Lindenberg, Hape Kerkeling, Clueso, Otto Waalkes, David Garrett, Wladimir Klitschko, Michelle Hunziger, Dirk Bach und Andrea Sawatzki verabschiedeten Thomas Gottschalk bei “Wetten, dass..?” mit einer Neufassung von Udos “Mein Ding”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/3UBl48h0R1E


Wir wissen, dass er als Gastgeber von DSDS auch im kommenden Jahr wieder zu sehen sein wird. Außerdem gilt die einmalige Neuauflage von “Wetten, dass…?”, die für den vergangenen Herbst geplant war, nur als aufgeschoben und nicht aufgehoben. Freuen wir uns auf ein TV-Jahr mit dem nach wie vor starken Thomas Gottschalk.

Raimond Spekking / wikimedia


Geburstage

1911 Big Joe Turner Kansas City, Missouri, USA † 24. November 1985 in Inglewood, Kalifornien, USA; Joseph Vernon Turner war ein US-amerikanischer Boogie-Woogie-, Blues- und Rock-’n’-Roll-Sänger.
1912 Perry Como Canonsburg, Pennsylvania, USA † 12. Mai 2001 in Jupiter, Florida, USA; Pierino Ronald „Perry“ Como war einer der populärsten Entertainer des vergangenen Jahrhunderts. Einzigartig war sein Vertrag mit seiner Plattenfirma RCA: Er dauerte ca. 50 Jahre.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fhN8l2Qxprk

 

1925 Erni Bieler Wien, Österreich † 11. Juli 2002 in Wien Österreich; Ernestine Geisbiegler war eine populäre Jazz- und Schlagersängerin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=loLuSi-rqeA

 

1928 Pernell Roberts Waycross, Pierce County/Ware County, Georgia † 24. Januar 2010 in Malibu, Kalifornien, USA; Pernell Elvin Roberts, der als Adam Cartwright in der Serie „Bonanza“ erfolgreich wurde, war auch ein beliebter Country-Sänger.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=L6FVdqVKgw4

 

1940 Monika Grimm Schönfels bei Zwickau Die Schauspielerin und Schlagersängerin gehörte zum Trio Tahiti Tamoures.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rChyteMQKpw

 

1944 Albert Hammond London Der erfolgreiche Singer-Songwriter und Produzent tourte schon häufig durch Deutschland. Es bedarf eines mehr als zweistündigen Konzerts, all seine Top Hits aufzuführen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fvKlUfVb90Y

 

1944 Justus Frantz Hohensalza, heute Inowrocław Der Pianist, Dirigent und Fernsehmoderator war nicht nur der Mitbegründer des Schleswig-Holstein-Musikfestivals, sondern auch der Philharmonie der Nationen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ufWmFAG0X_w

 

1948 Butch Tavares Providence, Rhode Island, USA Feliciano Vierra Tavares, Jr. Ist der vierte von fünf Brüdern, die als The Tavares einige Hits in den 70er Jahren landen konnten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8Tk9yBxj4xw

 

1949 Bill Wallace Winnipeg, Manitoba, Kanada. Der Musiker wurde bekannt als Bassist der Gruppe The Guess Who
1949 Rick Wakeman Middlesex, heute Perivale, London Richard Christopher Wakeman gilt als einer der wichtigsten Keyboarder des Progressive Rock. Heute ist er auch häufig am klassischen Flügel zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/u4PxjNE7zv4

 

1950 Mark Mothersbaugh Akron, Ohio, USA Der Musiker, Komponist und Sänger startete seine Karriere als Frontmann der Band Devo. Anschließend begann er Filmmusik zu schreiben. Bis heute ist er an den Soundtracks von ca. 100 Filmen bzw. Fernsehproduktionen beteiligt.
1950 Thomas Gottschalk Bamberg Fernsehmoderator Thomas Johannes Gottschalk hatte auch verschiedene musikalische Auftritte in seiner Karriere.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6pQ5Xqv6bQk

 

1954 Reinhold Heil Schlüchtern, Hessen Der Komponist, Tonmeister, Produzent, Pianist, Keyboarder und Sänger begann seine Karriere als Mitglied der Band Spliff, produzierte zahlreiche deutsche und auch internationale Künstler, darunter drei Nena Alben, und zählt zu den gefragtesten Filmmusik-Produzenten weltweit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JR7aPCI68G4

 

1957 Michael Cretu Bukarest, Rumänien Der Musiker, Komponist und Produzent Mihai Crețu landete seine größten Erfolge mit Sandra, Peter Cornelius und seinem eigenen Projekt Enigma.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Rk_sAHh9s08

 

1962 Sandra Saarbrücken Sandra Ann Lauer, später Sandra Cretu und Sandra Menges ist mit über 30 Millionen verkauften Platten weltweit eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/l1DIV8V_zwQ

 

1964 Das letzte Einhorn Dingelstädt Michael Robert Rhein ist der Gründer und Sänger der deutschen Mittelalter-Rockband In Extremo.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=b01wTOPOZT4

 

1967 Matthias Haß Hamburg Der Komponist und Musikproduzent landete seine ersten Erfolge mit der Boygroup Bread & Breakfast. Er komponiert für zahlreiche Sängerinnen und Sänger wie Annett Louisan, Roger Cicero, Stefanie Heinzmann oder Yvonne Catterfeld.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hjLi2Tr0pHQ

 

1969 Martika Whittier, Kalifornien, USA Marta Marrero hatte ihren größten Erfolg mit dem Titel „Toy Soldiers“, der die Spitze der US-Charts erreichte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Oo2K9vkfUoE

 

1970 Mark Richardson Leeds, England Der Drummer wurde bekannt als Mitglied der Band Skunk Anansie.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LLs-JP5FGAg

 

1972 Pohlmann Rheda-Wiedenbrück Ingo Pohlmann zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Singer-Songwritern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AwpRM7KviWM

 

1973 Chantal Kreviazuk Winnipeg, Manitoba, Kanada In ihrer Heimat zählt die Singer-Sonwriterin zu den populärsten Künstlern überhaupt. Erste große Aufmerksamkeit über die Grenzen Kanadas hinaus erlangte sie mit ihrer Version von „Leaving On A Jetplane“ in dem Film „Armageddon“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bbt2G71uT1M

 

1975 Jack Johnson Oʻahu, Hawaii, USA Jack Hody Johnson ist ein US-amerikanischer Surfer, (Surf-)Filmregisseur und Singer-Songwriter.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/PeFJlk8eOhQ

 

1975 Jem Penarth, Wales Jemma Griffiths ist eine walisische Sängerin und Songwriterin, die mit dem Song „It’s Amazing“ aus dem Film „Sex And The City“ bekannt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8XDxhDbtDak


Unvergessen

Dietrich Fischer-Dieskau starb, nur zehn Tage vor seinem 87. Geburtstag, am 18. Mai 2012 in seinem Haus in Berg am Starnberger See. Der Bariton gilt als einer der bedeutendsten Lied- und Opernsänger des 20. Jahrhunderts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ntziYO7ACGc


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.