Tammy, das Mädchen vom Hausboot, 19.08.1957

Debbie Reynolds schafft 1957 mit der Titelmelodie des gleichnamigen Films “Tammy” den Sprung auf Platz 1 der US-Charts. Dort bleibt sie für fünf Wochen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/etExP7050GI


Der Film lief am 23. Mai 1958 auch in den bundesdeutschen Kinos an. Er war so erfolgreich, dass 1961, 1963 und 1967 Fortsetzungen gedreht wurden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/TbRDPZYjNVM


1961 wurde eine erste Fortsetzung des Kinohits umgesetzt. Allerdings spielte nicht mehr Debbie Reynolds, sondern Sandra Dee die Hauptrolle. Dieser Film schaffte es auch nicht mehr in die deutschen Kinos.

Tammy Tell Me True.jpg


Auch die zweite Tammy-Darstellerin sang einen Titelsong. “Tammy Tell Me True” war allerdings nicht annähernd so erfolgreich wie der Debbie Reynolds-Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/pXSPfuBMEOY


In den USA war die Fortsetzung dennoch so erfolgreich, dass 1967 ein weiterer Teil in die Kinos kam. Sandra Dee blieb die Hauptdarstellerin. Die männliche Hauptrolle spielte Peter Fonda. Es war die erste Hauptrolle für “Mr. Easy Rider”.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/a/a2/Tammy-and-the-doctor-movie-poster-1963-1020235501.jpg


Es gibt einen englischen Trailer vom Film, in dem wir uns den jungen Peter Fonda als Doktor einmal ansehen können.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/g5n2zCoJ1xY


Von 1965 bis 1966 gab es außerdem die TV-Serie “Tammy”, die in Deutschland 1967 als “Tammy, das Mädchen vom Hausboot” zu sehen war. Der Titelsong, den damals jedes Kind auswendig konnte, sang die Schweizer Sängerin Angela, die trotz des Erfolgs keinen Hit damit landen konnte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Xam4ox-EwWg

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.