Stefanie Hertel in den Menschen des Tages, 25.07.2021

Stefanie Hertel war der Liebling des Volkstümlichen Schlagers. Mittlerweile ist aus dem mals kleinen Mädchen eine gestandene Frau geworden. Sie ist Sängerin, Entertainerin und Moderatorin, die an Begeisterung nichts verloren hat. Heute feiert sie ihren 42. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch, Stefanie Hertel

Aktuell begeistert der ehemalige Kinderstar zusammen mit ihrer Tochter Johanna und ihrem Ehemann Lanny als “More Than Words” mit Country-Songs.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/P48jlRFSDWc


Das Leben als Sängerin einer Band scheint Stefanie besonders zu gefallen, erst recht wenn Ehemann Lanny dabei sein kann. Das darf er auch bei der Dirndl Rock Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ghUmdQHq71s


Die sympathische Sängerin zog es schon als 4-jähriges Mädchen zu Papa Eberhard auf die Bühne. Als 6-Jährige stahl sie ihm beim ersten Fernsehauftritt sofort die Schau. “Ich wünsch mir einen Teddybär” sang das kleine Mädchen und alle schwärmten sofort von der süßen Kleinen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xq55XbbqORk


Als 12-Jährige hatte sie im vereinten Deutschland als eine der Ersten einen Schallplattenvertrag in der Tasche. Keine beherrschte es besser als sie, “So a Stückerl heile Welt” ehrlich zu vermarkten. Mit diesem Titel wurde sie 5. beim Grand Prix der Volksmusik.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5EHT0boq040


Um ihre Karriere kümmerte sich nicht nur der Herr Papa, sondern auch der “Mr. Volksmusik” persönlich. Der Vater der Idee, der Volksmusik ein Comeback zu verschaffen – Hans R. Beierlein – nahm sie auf in den Kreis seiner Erfolgsinterpreten. Zu diesem Kreis zählten auch Heino, das Original Naabtal Duo, die Zillertaler Schürzenjäger, Stefan Mross, Marianne und Michael, Patrick Lindner, Florian Silbereisen und andere. Den zweiten Start beim Grand Prix der Volksmusik mit “Über jedes Bacherl geht a Brückerl” beendete sie als Siegerin des populären Wettbewerbs.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gzOm20HQz98


1995 trat die damals 16-Jährige gemeinsam mit ihrem Freund Stefan Mross ein drittes Mal beim Grand Prix der Volksmusik an. Das Paar belegte mit “Ein Lied für jeden Sonnenstrahl” den zweiten Platz und wurde zu den “Siegern der Herzen”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QtBBW89P0DM


Aus dem Freundschaftspaar wurde ein Ehepaar und das Traumpaar der Volksmusik, das von den “bunten Blättern” ähnlich belagert wurde wie später Helene Fischer und Florian Silbereisen. In dieser Zeit gehörten Auszeichnungen wie “die goldene Stimmgabel”, “die Krone der Volksmusik” oder “die goldene Henne” zum Alltag. Für das junge Paar blieb nur wenig Platz für ein Privatleben. Mit “Es ist gut, dass es Freunde gibt” landete Stefanie Hertel 1998 ihren größten Erfolg in den Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UBYjJTSGC80


2001 kam Tochter Johanna zur Welt und Stefanie war nur noch ein seltener Gast im Fernsehen. Das Privatleben wurde durch die Medien so präsent, dass die Karriere darunter litt. Die Hochzeit 2006 wurde zum Medienspektakel. Dass das Paar nach wie vor singen wollte, interessierte nur am Rande. Ausschließlich die gemeinsame Tournee mit Vater Eberhard liess das junge Paar ihren Traum von der Musik leben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=J4YoEon-4Gc


Als Stefan Mross “Immer wieder Sonntags” im TV übernahm, war Ehefrau Stefanie häufiger Gast und die beiden wurden zum Traumpaar am Sonntag Morgen.
2011 allerdings platzte die Bombe, dass beide getrennte Wege gehen wollen. Sie ließen sich scheiden, aber es wurde keine schmutzige Wäsche gewaschen. Beide begegneten sich nach wie vor mit Respekt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=w-qb6bbWMVw


Stefanie Hertel ist eine populäre und anerkannte Entertainerin. Als für die Show “50 Jahre ZDF-Hitparade – Zugabe” eine Künstlerin für Falcos Nummer 1-Hit “Rock Me Amadeus” gesucht wurde, entschied sich die Redaktion für die vielseitige Künstlerin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Tx5xguMDOUs


Eines lässt sich Stefanie Hertel nach wie vor nicht nehmen, die gemeinsamen Auftritte mit Vater Eberhard Hertel. “Weißt du noch wie’s damals war” sangen Tochter und Vater bei “Immer wieder Sonntags”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=auxpMQ1k7YM


Von Stefanie Hertel werden wir garantiert auch in ihrem neuen Lebensjahr bestens unterhalten.

Geburtstage

1934 Don Ellis Los Angeles, Kalifornien, USA † 17. Dezember 1978 in North Hollywood, Kalifornien, USA; der Jazz-Trompeter, Schlagzeuger, Komponist und Bandleader Donald Johnson „Don“ Ellis war vor allem durch seine Arbeit mit komplexen Rhythmen und Taktarten berühmt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-TvO6xVnp1g

1941 Manny Charlton Manuel Charlton Manuel Charlton war Gründungsmitglied der Band Nazareth. Bis 1990 gehörte er Nazareth als Gitarrist an. Aktuell arbeitet er an einem neuen Solo-Album.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YJTe_VYH-24

1942 Bruce Woodley Melbourne, Australien Der Musiker und Komponist gehörte zu den Gründungsmitgliedern der australischen Gruppe The Seekers.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KmactMIhrRM

1943 Jim McCarty Walton, Liverpool, England James Stanley McCarty wurde als Schlagzeuger bei The Yardbirds und Renaissance bekannt. Außerdem war er Mitglied bei den Bands Shoot, Illusion, Stairway, Box of Frogs und Pilgrim.
1944 Tom Dawes Albany, New York, Vereinigte Staaten † 13. Oktober 2007, New York City, New York, Vereinigte Staaten; der Musiker wurde bekannt als Mitglied der Band Cyrkle.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=M0vQcA7m57M

1946 José Areas León, Nicaragua José Chepito Areas war Percussionist bei Santana von 1969 – 1977.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LlvyrsOzx2s

1947 Tonia Antwerpen, Belgien Tonia Mertens, geboren als Arlette Antoine Dominicus ist eine flämische Sängerin, die auch mit deutschen Schlagern kleine Erfolge feiern konnte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TOKgy-DmmaY

1948 Steve Goodman Chicago, Illinois, USA † 20. September 1984 in Seattle, USA; Singer-Songwriter Steven Benjamin Goodman schrieb u.a. den Song „City Of New Orleans“, den wir in Deutschland auch als „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer“ kennen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ttloTlRxe7Y

1950 Mark Clarke Liverpool, England Der Musiker spielte in zahlreichen Bands, u.a. von 1971 bis 1972 bei Uriah Heep, wo er auch an der Komposition von „The Wizzard“ beteiligt war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=u0iuaxvkXv4

1951 Verdine White Chicago/Illinois, USA Der Musiker stieg 1970 in der Gruppe Earth Wind & Fire als Bassist ein. Als sein Bruder Maurice die Band verließ führte er sie zusammen mit Philip Bailey weiter.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=god7hAPv8f0

1965 Ina Müller Köhlen Die Sängerin, Musik-Kabarettistin, Buchautorin und Fernsehmoderatorin ist als Gastgeberin von „Inas Nacht“ einfach genial.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fDmhwBkuvTE

1974 Paul Epworth London, USA Der Musiker, Komponist und Produzent hat bereits mit Adele, Florence and the Machine, Coldplay, Cee Lo Green, U2, John Legend, Paul McCartney, Bruno Mars u.v.a. zusammengearbeitet. So schrieb er zusammen mit Adele den Song „Skyfall“ und wurde dafür auch mit einem Oscar ausgezeichnet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/q-gLRp5bSpw

1979 Stefanie Hertel Oelsnitz im Vogtland Stefanie Anke Hertel stand bereits als 4-Jährige zusammen mit ihrem Vater Eberhard auf der Bühne. Aus der Volksmusikantin ist eine großartige Entertainerin geworden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WYXh4U1-_qM


Unvergessen

Heute vor einem Jahr starb mit Peter Green einer der besten Gitarristen aller Zeiten. Er gründete mit Mick Fleetwood die Band Fleetwood Mac und steuerte in den Anfangsjahren die musikalische Richtung. Er wurde 73 Jahre alt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/hRu7Pt42x6Y


1995 stirbt der Grammy Gewinner und Country Singer-Songwriter Charlie Rich im Alter von 62 Jahren. Er begann seine Karriere als Rockabilly-Künstler in Memphis bei Sun Records und landete 1974 seinen größten Hit “The Most Beautiful Girl”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qLbGeZSUrhg


Willie Mae ‘Big Mama’ Thornton stirbt 1984 im Alter von 58 Jahren. Aus ihrer Feder stammt “Hound Dog”, das durch Elvis Presley zum Hit wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wxoGvBQtjpM

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.