Stars der 80er: The Bangles

1981 gründete Vicki Peterson, die heute ihren 65. Geburtstag feiert, zusammen mit ihrer jüngeren Schwester Debbi und der gemeinsamen Freundin Susanna Hoffs die Band The Bangles. Sie sollten es als eine der wenigen Girl-Bands schaffen, die Welt zu erobern.

The Bangles – ein ganz besonderes Stück 80er Jahre

1982 erweiterte sich die Band um Annette Zilinskas, die als Bassistin allerdings nur ein Jahr bei den drei Freundinnen blieb. Sie wurde durch eine Michael Steele ersetzt, die mit bürgerlichem Namen Susan Thomas heißt. In dieser Formation glückte der Band 1985 mit ” Going Down to Liverpool” der erste kleine Hit in Großbritannien.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Zj7OJeyhq2Q


Mit der nächsten Single “Manic Monday” glückte den vier attraktiven Musikern der erste Volltreffer, der weltweit in den Top 10 zu finden war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/SsmVgoXDq2w


Die Vier wussten wie Radiomusik der 80er Jahre zu kingen hat und blieben mit ” If She Knew What She Wants” weiter auf Erfolgskurs.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ZfPxsYQ_avc


Zum Jahresende 1986 übertraf sich die Band selbst. “Walk Like an Egyptian” war in den Vereinigten Staaten und in Deutschland die erste Nummer 1 von Vicki, Debbi, Susanna und Michael. Überall auf der Welt sah man auf den Silvesterpartys merkwürdige Tanzeinlagen wie es die Mädels der Band auf ihrem Video vormachten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Cv6tuzHUuuk


1987 und 1988 tourte die Band um die Welt. Ihre erfolgreichen Songs und das Album “Different Light” sorgten für volle Hallen. Erste Single 1987 war “Walking Down Your Street”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/HvnV2jFeWNQ


Selbst die fünfte Auskopplung aus dem Erfolgsalbum “Different Light”, “Following”, wurde auf den Tourneen gefeiert. In den Charts war der Song weniger erfolgreich. Pfiffige Fans der Band entwickelten ein Barbies-Video.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/kd56iRhVzsA


Für den Film “Unter Null” nahmen die Bangles Ende 1987 den Simon & Garfunkel-Song “A Hazy Shade of Winter” auf. Es wurde der erfolgreichste Song der Band in diesem Jahr.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/TxrwImCJCqk


1988 veröffentlichten die Bangles ihr drittes Album, aus dem zunächst “In Your Room” ausgekoppelt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/04HSg0YZi9E


Den großen Ohrwurm dieses Albums hatten sich die vier Girls für das Folgejahr aufgehoben. Mit “Eternal Flame” glückte ihnen 1989 der erfolgreichste Song ihrer Karriere.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/PSoOFn3wQV4


Die Band war auch in diesem Jahr ständig auf Tournee. Mit dem Song “Be With You” machten sie sich im April des Jahres selbst Konkurrenz. Dass er dennoch bei den Fans gut ankam, beweist dieses Live-Video.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1VAe_gCBDmI


Nach dem Ende der Tourneen veröffentlichte die Plattenfirma im September den Song “I’ll Set You Free”. Im Herbst erklärte Susanna Hoffs dann, dass die Band sich nach der Tournee aufgelöst hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9-Xw2ObvgOA


2003 hielten es die Bandmitglieder nicht mehr zu Hause aus und taten sich erneut zusammen. Seither existiert die Band erneut. Mit der Comeback-Single”Something That You Said” kehrten die Bangles auch direkt wieder zurück in die Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/eHU28UKKm6M


Auch wenn Michael Steele die Bangles bereits 2005 erneut verlassen hat, genießen die drei Gründerinnen nach wie vor das Bandleben. Auch wenn es aktuell keine Auftritte gibt, stehen sie bestimmt wieder in den Startlöchern, wenn sie gefahrlos auftreten können.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6cZnNZZDP3s


Happy Birthday, Vicki Peterson!

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.