Stars der 60er: Leif Erikson

Der Schauspieler William Wycliffe Anderson lieh sich seinen Künstlernamen bei einem der größten Entdecker der Geschichte. Als Leif Erikson sollte er im Laufe seiner Karriere dank einer Serie auch für einige Jahre zu den großen TV-Lieblingen zählen.

Leif Erikson in High Chaparral

Der Schauspieler kam am 27. Oktober 1911 zur Welt und starb am 29. Januar 1986. Die Rolle seines Lebens war die des Big John Cannon in “High Chaparrel”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_78KJE46Tec


1933 spielte der in Alameda, Kalifornien, USA, geborene Schauspieler seine erste Filmrolle in “The Sweetheart of Sigma Chi”. Vier Jahre später erhielt er bereits eine kleine Rolle in dem Greta Garbo-Klassiker “Maria Walewska”.


Die Filmrollen wurden immer bedeutender im Laufe der Jahre, doch die große Hauptrolle ließ auf sich warten. Im Elvis Presley-Film “König der heißen Rhythmen” spielte Leif Erikson z.B. den Vater von Cathy Lean, auf die der Hauptdarsteller ein Auge geworfen hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ZgkgSCmHRko


1967 erhielt der Schauspieler dann das Angbot, in der Western-Serie “High Chaparral” den Viezüchter Big John Cannon zu spielen, der mit seiner zweiten Ehefrau Victoria und seinem Sohn aus erster Ehe – Billy Blue – in 98 Episoden zahlreiche Abenteuer durchstehen muss. Unterstützt wird er von seinem Bruder Buck und seinem Schwager Manolito, dem Bruder der attraktiven Victoria.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/AU8_MOdH5ws
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/R_srGyrZTG4


Eines darf bei einem Blick auf die unvergessene Serie und seinen Hauptdarsteller nicht fehlen, die Titelmusik.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/dEOGhUBgtAQ



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.