Siw Inger auf dem Schlager-Karussell

Wir bekommen zwischenzeitlich regelmäßig Wünsche nach unseren Porträts auf dem Schlager-Karussell. Natürlich bemühen wir uns möglichst vielen gerecht zu werden. Allen werden wir leider nicht schaffen. Wenn allerdings fünf Mal die selbe Interpretin gewünscht wird, dann können wir natürlich nicht nein sagen

Die Siw Inger-Story

Siv-Inger Svensson ist in der schwedischen Stadt Laholm geboren und in dem kleinen Nachbarort Arnaberga aufgewachsen. Bereits während ihrer Schulzeit spielte sie Gitarre und sang dazu. Ihren ersten Fermsehauftritt hatte sie 1971. Umgehend nahm sie als Siv-Inger ihre erste Single “Någon att älska” auf. Es wurde ein Hit in ihrer Heimat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2Dcaf5tBljE


Zu den frühen Songs in ihrer Heimat war auch eine schwedische Version vom Cats-Hit “One Way Wind”. “När en vind drar förbi” klingt ausgesprochen schön.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5H184rUqSAA


Die Schwedin erobert die Schlager-Fans in Deutschland

Bereits ein Jahr später stand sie im Studio in Köln und sang ihre erste deutschsprachige Single “Es tut gut” auf. Sie fuhr mit diesem Titel nach Berlin und stellte ihn in der ZDF-Hitparade vor.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/t17pTYRHDGY


Die zweite Single heißt “Mittsommernacht” war die deutsche Version eines ihrer schwedischen Hits.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7_LHkKTvEVk


Mit der deutschen Version vom Carpenters-Hit “Top Of The World” landete sie ihren ersten Hit. “Ich hab es gern” hatten alle Hörer von Schlagerparaden gern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/P_PcToiwfgY


“Er war wie du” und “Seit Sonntag” waren Schlager von Joachim Heider, der zu dieser Zeit mit Marianne Rosenberg ganz oben in der Gunst der Schlagersfans stand.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Ec6lzDXJrDo


“Jedes Kind braucht einen Namen” heißt der nächste Schlager, der 1976 von Joachim Heider stammt. Die Popularität der Sängerin wächst fast heimlich, denn die BRAVO-Leser wählen sie 1977 zur Sängerin hinter Bonnie Tyler auf Platz 2 bei der Otto-Wahl. Dritte wurde Marianne Rosenberg.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/0_PR09jEG1Y


Mit dem Silbernen Otto in der Tasche nahm man die Sängerin endlich mehr zur Kenntnis. Ihre nächste Single “San Diego Train” wurde ein Volltreffer in allen Schlager-Paraden. Der Titel lief als Werbesong von Stiebel Eltron mit dem Titel “Ein Sonnenstrahl”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-CSWALZMiI8


Der nächste Erfolg gelang ihr mit “Warum kann ich nicht die andere sein”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/oGtIqev34as


1978 war die Sängerin erneut zu Gast in der “Aktuellen Schaubude”. Die Anmoderation übernahm Otto Waalkes für ihre neue Single “Du haust ganz schön auf die Pauke”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WHsbXRfTu04?t=51


In der “Plattenküche” übernahm Frank Zander die Anmoderation für “Hey nur nicht drängeln, junger Mann”. Den Schlager schrieb ihr Gunter Gabriel.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/36YMktnIB6M


Über “Seine Liebe” sang die attraktive Schwedin Ende 1978.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/sTE_is_3nB0


In Ilja Richters “Disco” stellte sie “Komm spiel mit mir”, die deutsche Version vom LUV-Hit “Trojan Horse” vor.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Fbe0hhg-738


Im “Spielexpress” moderierte die junge Anke Engelke. Sie präsentierte Siw Inger mit “Ich tanze allein in den Morgen”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yxO6Ov8UK6E


Mit der deutschen Version von “Maybe” konnte sie sich 1979 wieder ganz vorn in den Schlagerparaden platzieren. Bei ihr heißt der Titel “Farben”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bYTCm3JaeaE


Siw Inger in den 80er Jahren

1980 blieb sie bei den internationalen Hits. “Sexy Eyes” stammt im Original von Dr. Hook.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yye7HIJvAqw


Im selben Jahr sang sie noch “Die Zeit ist reif”, die deutsche Version von Blondies “The Tide Is High”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Zg1S5M7utp4


Angesagt zu dieser Zeit war Italiens Superstar Raffaella Carrà. Aus “Mama dame 100 pesetas” wurde bei der Schwedin “Keine Angst das kann man lernen”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/fWTVMQIbrZ8


1981 war Siw Inger auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Für die TV-Serie “Doctor Snuggles” sang das Mädchen vom Bauernhof den Titelsong.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/C-tjrcSY_rA


Während der Neuen Deutschen Welle und den neuen Schlagerstars wie Andy Borg und Nicole, nahm sie zusammen mit Tony Holiday den John Denver Song “Perhaps Love” als “Liebe ist” auf. Der Titel war häufig im Radio zu hören, schaffte es allerdings nicht in die Hitparaden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Hnyd9pBGSGY


1984 trat sie mit “Geh mit mir durch die Nacht” in der Sendung “Hitquick” auf. Die Zeit der Hits war vorbei.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JaXu_h3pKpc


Auf großen Veranstaltungen wie der Kieler Woche war der Schlagerstar aus Schweden ein gern gesehener Gast. 1984 sang sie dort “Leben, lieben, lachen”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/em-Q75GzcII


In den 80er Jahren spielte die deutsche Musik ein wenig verrückt. Musste zu Anfang des Jahrzehnts alles Deutsch sein, war zumindest der Schlager nach der Neuen Deutschen Welle ziemlich out. Siw Inger engagierte sich Mitte der 80er Jahre als eine der wenigen Schlagerstars für die grüne Idee und den Umweltschutz. Für eine NDR-Show zeigte sie ihr großes musikalisches Talent mit vertonten Gedichten von Herrmann Löns und Johann Wolfgang von Goethe.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UPGZOeKWSu8


Siw Inger wurde ein seltener Gast in Deutschland. Die letzten Songs, die sie aufgenommen hatte, wurde aufgrund der geringen Nachfrage an neuen Schlagern gar nicht erst veröffentlicht. Zu diesen Schlager zählt zum Beispiel “Wie der erste ist kein and’rer Mann”, der erst 2018 auf einer Best Of-CD veröffentlicht wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/DQcfIcEVqXo


Nach wie vor freuen wir uns am meisten, wenn ihr euch an unserem kleinen Wunschkonzert “Gib mir 5” beteiligt. Einfach fünf Schlager aussuchen und ein wenig dazu schreiben. Ihr könnt über die Karriere der Interpreten oder auch über ganz persönliche Gründe sprechen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.