Schlager-Karussell: Chris Howland

Chris Howland kam heute vor 92 Jahren in London, England zur Welt. Er starb am 29 November 2013 in Rösrath. Als britischer Soldat war er in Deutschland stationiert und arbeitete als Sprecher beim Soldatensender BFN (British Forces Network, heute BFBS). Er wurde 1948 Chefsprecher des Senders. 1952 bewarb er sich beim Nord- Westdeutschen Rundfunk, der ihn als Disk-Jockey einstellte. Diesen Begriff hatte er bei BFN geprägt und er war somit der erste DJ in Deutschland. Nach dem Radio kam das Fernsehen und Chris Howland wurde in den 50er Jahren zum Star in Deutschland. 1958 begann er dann auch noch zu singen. Seine erste Single sang er 1958 noch in seiner Muttersprache. So hielt sich das Interesse an “Suzie Darlin'” verschärft in Grenzen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/SmB8OoAWII4


Auch die erste deutsche Schallplatte “Mama” wurde nur ein kleiner Erfolg für den erfolgreichen Radio- und Fernsehmann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/iJLqdZL5VfQ


Mit “Fraulein” traf er dann den Nerv der Fans. Der Titel fand sich auf Platz 4 der Hitparade wieder. Wie die meisten seiner Hits hat er auch diesen bis an sein Lebensende regelmäßig in den zahlreichen TV-Shows präsentiert. Dieses Video auf der Binnenalster in Hamburg stammt aus dem Jahr 2005.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/DUH0vRRnsTU


Mit einem “Verboten”, einem langsamen Walzer, wollte der Brite nun endlich die deutschen Herzen auch als Sänger erobern. Er musste noch etwas warten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JLm5CqX-eo4


Die zweite Single aus dem Jahr 1959 wurde dann endlich ein großer Erfolg.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MykOaByM3Fs


In dem Film “Das blaue Meer und Du” spielte und sang er zusammen mit Fred Bertelmann den Schlager “Der dumme im Leben ist immer der Mann”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aPfAJEf6ShY


Oft coverte der beliebte Disk-Jockey Hits aus den USA oder England. So veröffentlichte er 1960 je eine Single mit den internationalen Erfolgen “Venus” (Frankie Avalon) und “Patricia” (Perez Prado) auf Deutsch.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/IY6mb2NrHaQ
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/GjokHgT7LL0


Man schätze seine sentimentale Seite wie bei “Kleines Mädchen aus Berlin” (1960) ebenso wie seine fröhliche, die er uns bei “1-2-3-4-5-6-7 wo ist meine Frau geblieben” (1978) zeigte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/n7E5T4byuJU


Aus allen Musikboxen erklang 1960 “Die Mutter ist immer dabei”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/fEnarbVi5TE


1961 war dann das große Jahr des Chris Howland. Der NDR bot ihm die TV-Show “Musik aus Studio B” an, die er zum Erfolg führte. Im selben Jahr landete er auch den größten musikalischen Erfolg seiner Karriere. Die “Hämmerchen-Polka” durfte fortan auf keiner seiner Veranstaltungen mehr fehlen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bs2Hua2TjdM


Lustige Lieder waren das Erfolgs-Rezept von Chris Howland alias Mr. Pumpernickel: “Superkalifragilistisch Expiallegorisch” kannte damals jedes Kind. Auch heute noch sorgen die Schlager in vielen Radiosendern für beste Laune.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mR8VAaotZHQ


Und selbstverständlich war er auch perfekt für die Schlager-Filme der 60er Jahre.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uaeVD0psQbY


Für heute verabschieden wir uns mit dem “Japanischen Abschiedslied”, dass durch ihn in Deutschland zu einem Top-Hit wurde. Die Sängerin ist Kay Cee Jones.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dx0YIZHMyHo

Wir werden diese kleine Hommage weiter ergänzen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.