Schlager-Karussell: Zum 74. Geburtstag von Ulli Martin

Ulli Martin war Anfang der 1970er Jahre Schauspielschüler in Hamburg. Als er während der Gesangsausbildung den Titel “Big Spender” aus dem Musical “Sweet Charity” interpretierte, wurde ein Mitschüler auf ihn aufmerksam. Der sprach ihn an, ob er Lust hätte, beim populären Schlagersänger Leo Leandros vorzusingen. Leandros war gerade dabei, sich als Produzent zu etablieren, schließlich hatte er mit seiner Tochter Vicky ein erstes Zugpferd zu bieten.

Leo Leandros war von der Stimme Ulli Martins begeistert und hatte auch bereits einen Song gefunden. Das Lied stammte aus Bulgarien und heißt im Original “Moja strana, moja Bulgaria”. Aus dem heimatverbundenen Lied zauberte Ralf Arnie einen typischen Schlager für alle Monikas. “Monika” war sofort nach Erscheinen auf der Playlist von Radio Luxemburg, Ulli Martin stellte den Song in der ZDF-Hitparade vor und landete mit “Monika” einen der Hits des Jahres 1971.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/BjDAMI04bO4


Auch die Nachfolge-Single “Ich träume mit offenen Augen von dir” schaffte ebenfalls in die Top 10 der deutschen Charts.

https://youtu.be/tsAWlnr3Zqk


Der dritte Top 10-Hit in Folge heißt “Du musst nicht weinen”. Ulli Martin hatte sich innerhalb eines Jahres etabliert und dennoch hatte sein Produzent nur noch bedingtes Interesse, ihn weiter zu fördern. Neben seiner Tochter hatte er mit Julio Iglesias Spaniens Top-Star unter seine Fittiche genommen. Dennoch wurde er mit seiner vierten Single ” Ein einsames Herz, das braucht Liebe” wieder in die ZDF-Hitparade eingeladen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/A8QALIT3EU8


“Ich rufe dich” stellte Ulli Martin in der “Starparade” vor. Dennoch blieb der Erfolg aus.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/qqqgNT3_S8g


Das galt nicht für “Ich liebe dich”. Mit diesem Titel war er in allen Schlager-Paraden wieder vorn zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vGSSTnjHs5E


Mit “Du bist das allerschönste Mädchen” kehrte er zum Stil von “Monika” zurück.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2BBbaMOF7Z8


Zum letzten Mal in die Charts schaffte es Ulli Martin 1971 mit “Mariann, Mariann”.

https://youtu.be/y-ze7L-_1vE


Der Stern des norddeutschen Sängers ging nach und nach unter. Als Leo Leandros auch noch Demis Roussos produzierte, suchte Ulli neue Wege. Schlager wie “Meine Fehler seh’ ich ein” waren gewiss nicht schlechter, doch das Interesse an dem Künstler schwand.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/smxwwSuzsaA


Ulli Martin blieb ein gefragter Live-Künstler. Bei seinen Live-Auftritte hatte er nicht nur seine eigenen Schlager zu bieten, sondern auch internationale Klassiker wie “Please, Release Me”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/p-IeM_JnOfM


Wir gratulieren ganz herzlich zum 74. Geburtstag und würden uns freuen, wenn wir die Geschichte von “Monika” – von Ulli erzählt – in unseren Song-Geschichten veröffentlichen dürfen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.