Sascha Grammel in den Menschen des Tages, 19.02.2021

Wer sich einen Auftritt von Sascha Grammel anschaut, erhält das Rundum-Fröhlich-Paket, denn er ist Comedian mit Puppenspiel, Bauchreden, der auch noch zaubert und in jedem Falle verzaubert. Heute feiert er seinen 47. Geburtstag. Wir gratulieren mit seinen Freunden Frederic Freiherr von Furchensumpf, Josie, Prof. Dr. Peter Hacke und Mieze. Viel Spaß!

Herzlichen Glückwunsch, Sascha Grammel

Sascha Grammel hat immer einen seiner Kollegen mit auf der Bühne. Zum Beispiel Frederic Freiherr von Furchensumpf, mit dem er sich gerne kleine Wortgefechte liefert. Wie es der Freiherr ausdrücken wird: “Du bist 47 Jahre alt und spielst immer noch mit Puppen!”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/hntNBLrqI2A


Zu Gast beim Otto Waalkes Geburtstag trumpft er mit Schildkröte Josie auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=SImqMbeYfwM&t=342s


Ein wenig Bildung gehört auch in sein Programm. Dafür hat er dann Professor Dr. Peter Hacke an seiner Seite.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Zb6gFDc2W-g


Sein Haustier Mieze, eine Katze, die nur so aussieht, ist ein echtes Berliner Einhorn und hat eine wunderbare Berliner Schnauze.


Lasst euch vom Puppenspieler einfach einmal verzaubern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4dAljPiK8ms&list=PLBF1E4B61FDD1B811


Wir hoffen, dass dich deine Puppen auch weiterhin mit auf Tournee nehmen. Es wird schon ziemlich schwierig, Karten für die “Fast Fertig”-Tour zu bekommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=A4LuYUOr6I0


Und schon sind wir nicht fast, sondern fertig. Auf dass es bald wieder auf die Bühne geht: Alles Gute im neuen Lebensjahr, Sascha Grammel.

 

Geburtstage:

1903 Abel Meeropol New York City, USA † 30. Oktober 1986 in Longmeadow, Massachusetts, USA; der auch unter dem Pseudonym schreibende Lewis Allan war ein US-amerikanischer Schriftsteller und gleichzeitig Songwriter, der unter anderem für Frank Sinatra und Peggy Lee schrieb.
1924 Lee Marvin New York, USA † 29. August 1987 in Tucson, Arizona, USA; der populäre Schauspieler, der vor allen Dingen als Darsteller raubeiniger Einzelgänger sehr gefragt war, landete einen Welthit mit „Wandrin’ Star“ aus der Verfilmung von „Westwärts zieht der Wind“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=El9eCRisbDo

 

1924 André Popp Fontenay-le-Comte, Frankreich † 10. Mai 2014 in ; André Charles Jean Popp war ein Komponist und Arrangeur, der seinen größten Hit mit „Love Is Blue“ hatte. Der Titel feierte seine Premiere beim Grand Prix 1967 in Wien. Für Luxemburg am Start: Vicky Leandros mit “L’Amour Est Bleu”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nD4ib9-laGY

 

1940 Bobby Rogers Detroit, Michigan, USA † 3. März 2013 in Southfield, Michigan, USA; Robert Edward “Bobby” Rogers war Gründungsmitglied der Gruppe The Miracles. Der Tenor der Gruppe, der am gleichen Tag wie der populäre Sänger der Gruppe in den 60er Jahren das Licht der Welt erblickte, blieb den Miracles bis zu seinem Tod treu.
1940 Smokey Robinson Detroit, Michigan, USA William „Smokey“ Robinson, Jr. ist ein populärer Soul- und R&B-Sänger, Produzent, Arrangeur und Songwriter, der als einer der führenden Künstler maßgeblich am Erfolg des Plattenlabels Motown Records beteiligt war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZaMX0Cs5Bc4

 

1943 Lou Christie Pennsylvania, USA Der Sänger Lugee Alfredo Giovanni Sacco landete seinen größten Hit mit “Lightnin’ Strikes”.
1946 Pierre van der Linden Amsterdam, Niederlande Der Schlagzeuger ist in seiner Heimat eine Musiklegende: Er gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Band Focus und bediente das Schlagzeug in zahlreichen anderen Bands des Landes wie Tee Set oder Brainbox.
1948 Mark Andes Philadelphia, Pennsylvania, USA Der gefragte Bassist spielte u.a. bei den Bands Canned Heat and Heart.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1Cw1ng75KP0

 

1948 Muck Dresden „Damals war’s“ als der populäre erste Moderator der gleichnamigen TV-Sendung Hartmut Schulze-Gerlach die Schlagerparaden der DDR aufmischte. „He, kleine Linda“ war einer der vielen Hits, die er für sich und andere Künstler schrieb und auch heute noch schreibt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-NraSuQH7ek

 

1948 Tony Iommi Birmingham, GB Frank Anthony „Tony“ Iommi ist das einzige Gründungsmitglied der Band Black Sabbath, der ohne Pause stets Mitglied der Band und dabei treibende Kraft war und ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0qanF-91aJo

 

1949 Eddie Hardin London, GB † 22. Juli 2015 in Paris, Frankreich; Edward „Eddie“ Hardin ersetzte Stevie Winwood bei der Spencer Davis Group. Aus seiner Feder stammen die Hits „Gimme Some Lovin’“ und „I’m A Man“. Ebenso populär war seine Gründung der kleinsten Big Band der Welt: Hardin & York

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UfekSw1aqtQ

 

1950 Andy Powell Stepney, London, USA Der britischer Gitarrist ist Gründungsmitglied der Rockband Wishbone Ash.
1951 Alan Merrill Bronx, New York City, New York, USA † 29. März 2020 in seiner Heimatstadt New York. Alan Merrill gehörte zu den ersten Corona-Toten in den Vereinigten Staaten.
Als Sänger der Band The Arrows hat er die Originalversion von „I Love Rock’N’Roll“, bei der er auch Co-Autor war, eingesungen. Mit diesem Hit im Gepäck zog es ihn nach Japan, wo er der erste westliche Popstar wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8AT_Pbtyid0

 

1954 Michael Gira Los Angeles, USA Der US-amerikanischer Musiker, Gründer und Bandchef der Formation Swans ist auch Betreiber des Musiklabels Young God Records.
1954 Francis Buchholz Hannover Der Bassist gehörte von 1973 bis 1992 zu den Scorpions.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=n4RjJKxsamQ

 

1956 Dave Wakeling   Der Sänger wurde als Frontman der Musikgruppen The Beat und General Public bekannt.
1957 Falco Wien, Österreich † 6. Februar 1998 nahe Puerto Plata, Dominikanische Republik; Johann „Hans“ Hölzel lieferte mit “Rock Me Amadeus” das bis heute einzige deutschsprachige Lied an der Spitze der US-Billboard-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cVikZ8Oe_XA

 

1962 Franky Gee Havanna, Kuba † 22. Oktober 2005 in Palma, Spanien; Francisco Alejandro Gutierrez war ein US-amerikanischer Sänger und Rapper, der als Kopf des Musikprojekts Captain Jack einige Erfolge verbuchen konnte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5RQxHyCTi18

 

1963 Cosmic Baby Nürnberg Der Komponist, Pianist und Musikproduzent Harald Blüchel wurde zwischen 1989 und 1999 in der Techno- und Trance-Musik zu einem der erfolgreichsten Künstler in Deutschland.
1963 Seal London, England Seal Henry Olusegun Olumide Adeola Samuel, der in Deutschland häufig nur als Ex-Ehemann von Heidi Klum gesehen wird, gehört zu den aktuell spannendsten Soul-Stimmen der Welt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AMD2TwRvuoU

 

1963 Tom Angelripper Gelsenkirchen Thomas Such, der seine Karriere mit simplen Trinkliedern begann, ist Sänger und Bassist der Thrash-Metal-Band Sodom.
1974 Maurice Summen Stadtlohn Der Musiker, Musikverleger, freier A&R (das ist eine Art Talentsucher von und für Plattenfirmen), Autor und Journalist, der seit einiger Zeit auch als Moderator auf Radio Eins tätig ist, singt bei der Rockband Die Türen.
1975 Daniel Adair Vancouver, Kanada Daniel Patrick Adair ersetzte 2005 Ryan Vikedal in der Rockband Nickelback.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qFzTdmZywK8

 

1981 Beth Ditto Searcy, Arkansas, USA Singer-Songwriterin Mary Beth Patterson wurde bekannt als Sängerin und Frontfrau der Band Gossip.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5mQVljB7JGw

 

1983 Tony D Berlin Mohamed Ayad, der auch als Tony Damager auftritt, ist ein deutscher Rapper.
1986 Maria Mena Oslo, Norwegen Singer-Songwriterin Maria Viktoria Mena schaffte 2002 den Durchbruch mit ihrem Album „Another Phase“ und ist seither Stammgast in vielen europäischen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tyvA6lFdiWc

 

1993 Victoria Justice Hollywood, Florida, USA Die Schauspielerin, die auch als Model erfolgreich ist, Victoria Dawn Justice wurde durch ihre Hauptrollen als Lola Martinez in Zoey 101 und als Tori Vega in Victorious bekannt. Sie konnte mit dem Cast der Serie auch schon einige kleine Hits in den US-Charts landen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/cyW2ajAVyfA


Unvergessen

Am 19. Februar 2009 starb der Musiker Kelly Groucutt. Er gehörte von 1974 bis 1983 zum Electric Light Orchestra. Er spielte bei ELO den Bass.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/glLkNo60t3w


Im Alter von 87 Jahren starb 2001 der französische Chansonier Charles Trenet. Er wurde durch Lieder wie “Que reste-t-il de nos amours?” und “La Mere” weit über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/PXQh9jTwwoA
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.