Roger Whittaker auf dem Schlager-Karussell, 20.10.2021

Roger Whittaker zum ersten Male in der Deutschen Verkaufshitparade

Am 20. Oktober 1975 steigt Roger Whittaker zum ersten Mal in die Offiziellen Deutschen Charts ein. Der Titel “The Last Farewell” schafft es endgültig den britischen Sänger, Komponisten und Kunstpfeiffer in Deutschland zu etablieren. Er hat diesen Song gleichzeitig auf Deutsch aufgenommen. Mit dem Schlager “Du warst mein schönster Traum” war er nun auch in allen Schlagerparaden zu hören.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/KU67vsLGVA0


Der nächste Schlager, den Roger Whittaker veröffentlichte war ebenfalls ein eigener Song, den er zunächst auf Englisch aufgenommen hatte. Aus der “River-Lady” wurde “Das alte Schiff”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/exQoIclNdQc


1978 nahm er ein sehr erfolgreiches Weihnachtsalbum auf, mit dem sich der in Kenia geborene Sänger endgültig in die Herzen seiner deutschen Fans sang und pfiff. Seine gepfiffene Version von “Guten Abend gute Nacht” war ein Dauerbrenner im Radio.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/P3MWy4-SoiA


Ein weiterer Erfolg in Reihe wurde das Lied über die “Indian Lady”. Auch von diesem Hit nahm er eine deutsche Version auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4d3xlP7h9cs


Roger Whittaker spürte die Zuneigung, die ihm sein deutsches Publikum entgegen brachte. Als ihm seine deutsche Plattenfirma Ende der 70er Jahre anbot ein Schlageralbum aufzunehmen, sagte er nicht nein. Sein erster wirklich zunächst deutscher Schlager war “Albany”. Diesen schrieb ihm der Hamburger Komponist Klaus Munro.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yb8SSDmhyaM


Nach diesem riesigen Erfolg sang Roger Whittaker im deutschen Fernsehen auch deutsche Schlager. Das Album “Typisch Roger Whittaker” übertraf alle bisherigen Erfolge. Es wurde mit Platin ausgezeichnet und die ausgekoppelten Singles “Wenn es dich noch gibt” und “Tanz heut Nacht mit mir” schafften es an die Spitze der Schlagerparaden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gTgmZsg7AWc
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7OB0ekO4cYk


“US-Tourneen habe ich seit den 60er Jahren regelmäßig durchgeführt”, erzählte uns Roger Whittaker in einem Interview zum Tourstart 2006, “sie liefen immer gut und die kleinen Hallen waren gut besucht. Mitte der 80er Jahre kamen viele neue Orte dazu, die ich zuvor nicht besucht hatte. Besonders diese Konzerte fanden in größeren Konzertsälen statt und waren stets ausverkauft. Bei ersten Konzert in einer dieser größeren Hallen spürte ich, dass eine gewisse Unzufriedenheit bei den Besuchern herrschte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Ef94gTjYeEs


Als ich bei der Zugabe allein mit meiner Gitarre auf der Bühne stand und das Publikum fragte, was sie hören möchten riefen sie mir entgegen “Albany”, “Eloisa” und “Abschied ist ein scharfes Schwert”. Niemand hatte mir zuvor gesagt, dass in vielen Gegenden das Deutschtum gepflegt wir und deutschsprachige Interpreten besonders herzlich empfangen wurden.”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/zUzoXPL7nWw


Auf der nächsten US-Tour haben wir die großen deutschsprachigen Erfolge eingebaut. Die Zuschauer haben gejubelt wie nie zuvor.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.