Robert Lembke in den Menschen des Tages, 17.09.2020

Er gehört zu den unvergessenen Publikumslieblingen des Fernsehens der 60er und 70er Jahre. Geboren ist der Journalist am 17. September 1913 in München. Im Alter von 75 Jahren starb er 1989 ebenfalls in seiner Heimatstadt.

Erinnerungen an Robert Lembke

Alle, die ihn noch gern im TV gesehen haben, denken beim Namen Robert Lembke sofort an seine Rate-Show “Was bin ich?” Das Video zeigt eine komplette Sendung. Wer nur die Erkennungsmelodie hören möchte, kann das Video jederzeit stoppen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/y-ZMpp5Lxls


1955 war die erste Folge von “Was bin ich” zu sehen. Dieses Video zeigt Ausschnitte aus einer Folge im Jahr 1958.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XSKiLHbO0RA


Während der NS-Zeit durfte Robert Lembke, der als Robert Emil Weichselbaum zur Welt kam, zunächst seinen Beruf als Journalist nicht mehr ausüben. Später wurde er wegen seines jüdischen Vaters, der bereits 1936 nach Großbritannien emigrierte, sogar verfolgt und versteckte sich in einem kleinen bayerischen Dorf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LlmnHFCIFOo


Als Sportkoordinator der ARD war er verantwortlich für die Umsetzung der Olympischen Spiele 1972 in seiner Heimatstadt München.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/PwoYDTevmWg


Gleichzeitig sorgte er für modernste Technik bei der Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1dJOvJDMAHw?t=4489


Gönnen wir uns noch mit Peter Alexander noch einen prominenten Gast in “Was bin ich?”, der vom Rateteam erraten werden musste. Das Team bestand ab 1961 in der Regel aus Hans Sachs, Marianne Koch – im Wechsel mit Anneliese Fleyenschmidt -, Annette von Aretin und Guido Baumann aus der Schweiz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/AVPOZgtPiaI


Der kurioseste Gast war ganz gewiss dieser Vogel.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tiwkYCFD6EA


“Das heitere Beruferaten” mit Robert Lembke gehörte zu den beliebtesten Unterhaltungs-Sendungen. Seine Beliebtheit hält auch weit über seinen Tod hinaus.

Foto: Friedrich Magnussen/Stadtarchiv Kiel

Geburtstage

1897 Will Meisel Rixdorf bei Berlin † 29. April 1967 in Müllheim (Baden); August Wilhelm Meisel war ein deutscher Tänzer, Komponist und Verlagsgründer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=za8H5bhBtSw

 

1906 Franz Winkler Sistrans, Tirol, Österreich † 8. Mai 1962 in Bregenz, Vorarlberg, Österreich; der Komponist und Musiker in der Unterhaltungsmusik schrieb Gassenhauser wie „Die Fischerin vom Bodensee“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AzGQZTpAwl8

 

1908 Franz Grothe Berlin † 12. September 1982 in Köln; Franz Johannes August Grothe zählte zu den populärsten deutschen Komponisten und Dirigenten des 20. Jahrhunderts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dyIVF-JDOeY

 

1923 Hank Williams Mount Olive, Alabama † 1. Januar 1953 in Oak Hill, West Virginia; Hiram „Hank“ King Williams ist ein Country-Star der auch noch 65 Jahre nach seinem Tod von vielen verehrt wird.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4WXYjm74WFI

 

1926 Bill Black Memphis, Tennessee, USA † 21. Oktober 1965 ebenfalls in Memphis, Tennessee, USA; der Musiker William Patton Black junior gehörte zur ersten Begleitband von Elvis Presley, den Blue Moon Boys.
1933 The Singing Nun Sœur Sourire Laken, Belgien † 29. März 1985 in Wavre, Belgien;  Jeanine Deckers nahm als Ordensschwester den Namen Sour Sourire an, was Schwester des Lächelns bedeutete.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EO7cD6qmydo

 

1939 Lamonte McLemore St. Louis, Missouri, Vereinigte Staaten Der Sänger gehörte zu den Gründungsmitglieder der Gruppe The 5th Dimension.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HfxqQmWtGNM

 

1947 Lol Creme Manchester, England Laurence Neil Creme gehörte zu den Hotlegs, die mit „Neanderthal Man“ einen Hit landeten, gründete mit anderen die Band 10cc und bildete mit Kevin Godley das Duo Godley & Creme.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RJre-YHmLaI

 

1968 Anastacia Chicago Anastacia Lyn Newkirk ist eine US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9iUTRUovNb0

 

1969 Keith Flint Redbridge, London, England Keith Charles Flint ist ein Sänger,Muiker und Tänzer, der als Mitglied von The Prodigy bekannt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xMVTKOoy1uk

 

1985 Jon Walker Hanover Park, Illinois, USA Jonathan Jacob Walker ist Bassist in der Band Panic! at the Disco.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=IPXIgEAGe4U


Unvergessen

Am 17. September 2012 starb der Produzent, Sänger und Musiker Manfred „Manne“ Praeker wenige Tage vor seinem 61. Geburtstag.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JR7aPCI68G4

Im Alter von 71 Jahren starb der Sänger Frankie Vaughan im Jahr 1999. 30 Songs in den britischen Top 30 ließen ihn 1965 in den Adelstand erheben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QqRi5-b9DQ0

Eva Bartova vom Duo Adam & Eve starb 1989 im Alter von 51 Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YBeOCCZbOlY

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.