Ralf Wolter in den Menschen des Tages, 26.11.2021

Als Sam Hawkens und Hadschi Halef Omar in den Karl May-Verfilmungen der 60er Jahre wurde Ralf Wolter zum Publikumsliebling. Seine letzte Rolle spielte er 2012. Heute begeht der populäre Schauspieler seinen 95. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch, Ralf Wolter

Schon beim Namen Sam Hawkens zaubert es vielen sofort ein Lächeln ins Gesicht. Die Rolle dieses Trappers verkörperte Ralf Wolter so perfekt, dass er seinen Teil dazu beitrug, dass die Karl May-Filme der 60er Jahre zu den absoluten Kino-Hits zählten und bei jeder Wiederholung im TV immer noch sensationelle Quoten erzielten. So lockte die Kombination Pierre Brice und Ralf Wolter im Jahr 1991 noch einmal viele tausend Zuschauer zu den Karl May-Festspielen in Bad Segeberg.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Pg8JSGnmQl8


Ähnliche Begeisterung erreichte er auch als Hadschi Halef Omar. In den Karl May-Filmen aus dem Orient spielte er sogar an der Seite von Lex Barker eine Hauptrolle.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LZsTeky3sjc


In seiner Heimatstadt war er bereits ein angesehener Kabarettist als der Film den Schauspieler für sich entdeckte. Ab 1951 war er die ideale Besetzung für den liebenswerten Verlierer oder freundlichen Trottel. In 60er Jahren spielte er in über 230 Film- und Fernsehproduktionen. Auch die Fernseh-Show entdeckte den humorvollen Schauspieler für sich. Mit seinen Berliner Kollegen Edith Hanke, Wolfgang Völz und Barbara Schöne schmetterte er “Berliner Melodien” in Dieter Thomas Hecks “Melodien für Millionen”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/oWtLjYSd1dY


Ralf Wolter ist ein waschechter Berliner und war so auch immer ein gern gesehener Gast bei Harald Juhnke und Grit Böttcher in “Ein verrücktes Paar”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8bGnI-_U–A


“Lachen ist die beste Medizin”… mit Edith Hanke diskutierte er über Tassen und Kännchen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/fGknl7SlQPE


Internationale Erfolge kann der Schauspieler auch vorweisen: Billy Wilder besetzte Ralf Wolter in dem Film “Eins, zwei, drei” mit James Cagney und Horst Buchholz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JJhTZeAs8NI


Vor 13 Jahren stand Ralf Wolter noch auf der Bühne. 2007 und 2008 spielte er im Stück “Jetzt oder nie – Die Comedian Harmonists” der Freilichtspiele Schwäbisch Hall die Rolle des alten Harry Frommermann (Gründer der Comedian Harmonists), der auf sein Leben bei der „ersten Boygroup der Welt“ zurückblickt. Zum letzten Male konnten wir den großartigen Schauspieler in dem Film “Bis zum Horizont, dann links” erleben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_fIWbUVV7xk


Das Berliner Original hat sich offiziell vor sieben Jahren aus dem Schauspielgeschäft zurückgezogen. Wir schicken herzliche Grüße nach München, wo Ralf Wolter mit seiner Ehefrau Edith lebt. Zum Abschluss lassen wir uns noch von gemeinsam mit Peer Augustinski von Ralf Wolter aufklären.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/W3ARDqUufNc


Alles Gute im neuen Lebensjahr und bleiben Sie gesund, Ralf Wolter.

Geburtstage

1924 Michael Holliday Liverpool, England † 29. Oktober 1963 in Croydon, Surrey, England. Norman Miller, später Norman Alexander Milne, war ein britischer Popsänger, der Ende der 1950er / Anfang der 1960er Jahre großen Erfolg hatte.
1929 Slavko Avsenik Begunje, Königreich Jugoslawien † 2. Juli 2015 in Begunje, Slowenien; der Komponist und Akkordeonspieler war mit seinen Original Oberkrainern ein immer gern gesehener Gast in Deutschland.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=marg5wGTfqU

1937 Bob Babbitt Pittsburgh, Pennsylvania † 16. Juli 2012 in Nashville, Tennessee, USA; war ein amerikanischer Sessionmusiker (mit dem Hauptinstrument E-Bass), der unter anderem zur später als The Funk Brothers berühmt gewordenen Studioband des Motown-Labels gehörte.
1939 Greetje Kauffeld Rotterdam, Niederlande Die Jazz-Sängerin war in den 1960er Jahren in Deutschland vor allem als Schlagersängerin bekannt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fauw79WIK2k

1939 Tina Turner Nutbush, Tennessee, USA Anna Mae Bullock gehört mit über 180 Millionen verkauften Tonträgern zu den weltweit erfolgreichsten Sängerinnen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1uXLFtXpeFU

1939 David White Philadelphia, Pennsylvania, USA † 16. März 2019 in Las Vegas, Nevada, USA. Der Singer-Songwriter gehörte zu den Gründungsmitgliedern von Danny & The Juniors.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=F3SrtN6tMyg&t=2s

1944 Jean Terrell Belzoni, Mississippi, Vereinigte Staaten Die Sängerin ersetzte 1970 Diana Ross bei den Supremes.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=D2ce7FWOAM8

1945 John McVie Ealing, London, England Der Bassist wurde bekannt als Mitglied der Band Fleetwood Mac.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/0xGPi-Al3zQ

1949 Martin Lee

Purley, Vereinigtes Königreich

Der Singer-Songwriter ist Mitglied von Brotherhood Of Man.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_0fC_HL2NL8

1957 Matthias Reim Korbach Der Singer-Songwriter gehört seit 30 Jahren zu den erfolgreichsten Popmusikern in Deutschland.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jdWUBcAxk6E

1959 Kai Wingenfelder Hamburg Der Sänger und Songschreiber der deutschen Rockband Fury in the Slaughterhouse bildet mit seinem Bruder Thorsten die Band Wingenfelder.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qk7Xt4X0qyw

1961 Dirk Michaelis Chemnitz Der Sänger und Komponist startete seine Karriere als Frontmann der Band Karussell. Er hat sich längst mit Popmusik etabliert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Sab8E6o2o_0

1965 Christian Clerici Wien, Österreich Fernsehjournalist, Autor und Fernsehmoderator moderierte in seiner Heimat eine sehr erfolgreiche Chartshow.
1975 Stefan Mross Traunstein Als Jugendlicher war er ein populärer Trompeter und begann wenig später mit dem Gesang. Als Gastgeber von „Immer wieder Sonntags“ beweist er Entertainment-Qualitäten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=F9n4yUUrUzI

1975 DJ Khaled New Orleans, Louisiana, USA Khaled Mohamed Khaled ist ein DJ, Rapper und Musikproduzent aus Miami, Florida.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kxloC1MKTpg

1976 Joe Nichols Rogers, Arkansas, USA Der Singer-Songwriter gehört zur aktuellen Generation erfolgreicher Country-Musiker.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Nj2700em-JQ

1981 Natasha Bedingfield Haywards Heath, Vereinigtes Königreich Natasha Anne Bedingfield ist eine erfolgreiche Sängerin und Songwriterin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gte3BoXKwP0

1990 Rita Ora Priština, SFR Jugoslawien Rita Sahatçiu Ora ist eine angesagte britische Sängerin und Schauspielerin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=whiDg4N4yPU

1996 Louane Hénin-Beaumont, Frankreich Anne Peichert, auch unter dem Künstlernamen Louane Emera bekannt, ist eine französische Sängerin und Schauspielerin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=McF-ZsJi9Qo


Unvergessen

Der Galerist, Kunsthändler, Pianist, Songschreiber und Sänger Mathou, eigentlich Rainer Matuschek, stirbt 2010 im Alter von 60 Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=CwCwCLvH2Jk


Volksmusik-Star Maria Hellwig stirbt am selben Tag im Alter von 90 Jahren. Zusammen mit ihrer Tochter Margot bildete sie eines der erfolgreichsten Duos der Volksmusik.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4DjK-KGwC_k


Showmaster Wim Thoelke stirbt 1995 im Alter von 68 Jahren. In seinen verschiedenen Quiz-Shows waren auch immer musikalische Gäste zu begrüßen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bC_WvHt81yI


Der Bassist der Shadows – John Rostill – starb 1973 im Alter von 31 Jahren an einer Überdosis Tabletten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/C8COV_x7MB4


Der populäre Jazz-Trompeter und -Posaunist Tommy Dorsey starb sechs Tage nach seinem 51. Geburtstag im Jahr 1956.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cKQc-cbAvdQ
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.