Premiere für “A Hard Day’s Night” in Liverpool, 10.07.1964

Der erste Beatles-Film: A Hard Day’s Night

Der Beatles-Film „A Hard Day’s Night“ feiert am 10. Juli 1964 in Liverpool Premiere. Geschätzte 200.000 Menschen füllen die Innenstadt des Heimatortes der vier angesagtesten Briten. Alle sind sie an den Mersey River gepilgert, um die berühmtesten Söhne der Stadt einmal zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Pbg8T9r1DiQ


Der Film wurde ein Riesenerfolg. In Deutschland hieß er “Yeah Yeah Yeah” und sorgte für lange Schlangen an den Kinokassen, genau wie überall auf der Welt. Viel diskutiert wurde die Interview-Szene von John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Lu5cVsLve5k


Und dann war da noch die Musik: Neben dem Titelsong war es vor alles “She Loves You”, der alle begeisterte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6RRwSI5I9EU


Außerdem gab es jede Menge Spaß mit John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vNHC_1orRnE


Der Soundtrack war auf dem gleichnamigen Album zu finden und sorgte für neue Verkaufsrekorde. Hoch im Kurs stand u.a. “I Shoud Have Known Better”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rp63A_-0XUU


Als Single wurde auch “Can’t Buy Me Love” ausgekoppelt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=srwxJUXPHvE


Großer Beliebtheit bei den jungen Mädchen erfreute sich die Ballade “And I Love Her”. Welches Mädchen konnte 1964 schon dem Gesang und Auftreten von Paul McCartney wiederstehen?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9_c2XZd9mMo


“Plus 5” Hits aus den Britischen Charts im Juli 1964

Die Beatles stand ganz oben in der Gunst des Publikum. Während sich die vier Jungs aus Liverpool um ihren Film kümmerten, zeigten die britischen Charts, dass der Beat endgültig beim Volk angekommen war. Auf Platz 1 waren die Animals mit “The House Of The Rising Sun” zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/0Fy7opKu46c


Es war nicht der einzige Klassiker, der vor 57 Jahren ebenso begeisterte wie heute. Der aktuelle Song der Rolling Stones “It’s All Over Now” schoss in dieser Woche von Platz 25 auf den zweiten Platz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UVpFf2DmFSM


Mit P.J. Proby hatte die neue Musik eine Skandalnudel mit einer einzigartigen Stimme zu bieten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WawgTdWVP7E


Zwei alte Hasen waren ebenfalls in den Top 10 vertreten. Von Platz 1 auf Platz 5 fielt Roy Orbison mit seinem Hit “It’s Over”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1iABFZGzEjY


Den Dauerbrenner in der schnelllebigen Zeit Mitte der 60er Jahre lieferte Louis Armstrong. Er war mit “Hello Dolly” 14 Wochen lang in den Charts vertreten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/l7N2wssse14
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.