Plus 5: Earth Wind & Fire: “September”, 21.09.1978

“Do you remember the 21st night of September?”, heißt es zu Beginn des Songs “September” der Gruppe Earth Wind & Fire. Was ist Besonderes an diesem Datum geschehen, dass ihm ein ganzes Lied gewidmet wird. “Nichts”, lautete die Antwort der Bandmitglieder, wenn sie auf ihren Hit aus dem Jahr 1978 angesprochen werden,”es klingt einfach besser als andere Daten!”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Gs069dndIYk


Plus 5 Hits aus dem September 1978

Am 21. September 1978 standen Olivia Newton-John & John Travolta mit “You’re The One That I Want” an der Spitze der Deutschen Charts. Das “Grease”-Fieber hatte Deutschland endlich erreicht, obwohl der Film erst ab 28. September in den deutschen Kinos zu sehen war. Für diesen Hit haben wir auch eine Song-Geschichte anzubieten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/itRFjzQICJU


Von Platz 16 auf Platz 2 sprangen Boney M. mit ihrer aktuellen Single “Rasputin”, die sofort nach Erscheinen in allen Diskotheken im Dauereinsatz war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/SYnVYJDxu2Q


Platz 1 mussten Marshall Hain bereits nach einer Woche wieder räumen. Ihr Hit “Dancing In The City” bleibt dennoch in bester Erinnerung und war uns ebenfalls eine Song-Geschichte wert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2xUo4z-FO24


Abwärts ging es auch für einen der Sommerhits 1978. La Bionda begeisterten damals mit “One For You, One For Me”. Hinter dieser Gruppe stecken die Brüder Camelo und Michelangelo La Bionda. Sie gehörten zu den Lieferanten aktueller Disco-Musik, die sie auch als D. D. Sound veröffentlichten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/FHTeuV2E1q8


Neueinsteiger der Woche waren The Surfers mit “Windsurfin'”. Dabei handelte sich um ein Projekt von vier Niederländischen Musikern (Jaap Eggermont, Willem van Kooten, Manager Han Meijer und der Band Catapult). Für TV-Auftritte engagierten sie vier andere Sänger und drei Tänzerinnen, die den Titel so herüberbrachten, dass er in den Niederlanden, Belgien und auch Deutschland ein Hit wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vk9SYy5RRkM
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.