Plus 5: Der Goldene Löwe für “Griechischer Wein”, 11.10.1975

Heute: Udo Jürgens landete mit “Griechischer Wein” den Hit der Saison

Am 11. Oktober 1975 findet die 33. Löwenverleihung von Radio Luxemburg in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Den Löwen in Gold erhält Udo Jürgens für seinen Hit „Griechischer Wein“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uc9uTJtAt4s


„Ein Lied zieht hinaus in die Welt“ war der Titel für den Jürgen Markus mit dem Silbernen Löwen ausgezeichnet wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HoNv3Vh56UM


Wenn es um die Löwen von Radio Luxemburg geht, war er fast immer dabei. Dieses Mal erhielt Freddy Quinn Bronze für das Lied: „Die Insel Niemandsland“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mgm6oo1TyZU


Zum ersten Male wurde der Ehrenlöwe von den “fröhlichen Wellen” verliehen. Preisträger wurde Rudi Carrell. In dem gerade beendeten Sommer des Jahres landete der beliebte Holländer mit “Wann wird’s mal wieder richtig Sommer” einen Kracher. Rudi Carrell sang regelmäßig in seinen Shows und deshalb konnte er diesen Erfolg drei Jahre später sogar noch übertreffen. “Goethe war gut” schaffte es noch höher in die Deutschen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KzEOvyDcVas


Nun werfen wir auch noch einen Blick auf die aktuellen Schlager dieser Zeit, in der “Griechischer Wein” nicht mehr vertreten war.

“Plus 5” erfolgreiche Schlager aus dem Oktober 1975

Michael Holm war ganz begeistert vom Hit “Tornero”, mit dem I Santo California den Sommerhit in Italien landen konnten. Er nahm eine deutsche Version auf und hatte mit “Wart auf mich” den Hit im Oktober 1975.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/U8B1307_coM


Den Sommerhit in Deutschland landete 1975 die George Baker Selection mit “Paloma Blanca”. Diesen Ohrwurm knöpften sich Nina & Mike vor. Mit der deutschen Version schafften sie es auch in die Deutschen Verkaufscharts und wurden von den Zuschauern der ZDF-Hitparade auf Platz 1 gewählt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/54UbhzzV4fQ


Erfolgreich in der ZDF-Hitparade war auch Juliane Werding. Nach einer längeren Hitpause feierte sie 1975 ein erfolgreiches Comeback mit dem Zungenbrecher “Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst”. Den Titel schrieb ihr Gunter Gabriel auf den Leib und ihre Karriere nahm erneut Fahrt auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/sCJu71JxmbE


Die Schlager von Mireille Mathieu waren in den 70er Jahren regelmäßig in den Charts zu finden. Besonders erfolgreich war “der Spatz von Avignon”, wie sie von der Presse getauft wurde, in den Radio-Schlagerparaden. Im Oktober heißt ihr Hit “Der Zar und das Mädchen”. Das Lied basiert auf einem russischen Volkslied mit dem Titel “Odnozvuchno gremit kolokolchik”, das bereits der Schlagersänger Ronny für sich entdeckt hat. Bei ihm heißt der Schlager “Kleine Annabel”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2g6bQ6Jug5I


“Ja, der Peter der ist schlau” behauptete Vicky Leandros im Herbst 1975 und landete damit einen der Schlager des Monats Oktober.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JfxPmcrVcuo


Schlager haben wir viel zu selten in den “Plus 5”. Wir versprechen Besserung, denn vor allem in den 60er und 70er Jahren hatte jede Zeit auch besondere Schlager zu bieten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.