Olivia Newton-John in den Menschen des Tages, 26.09.2020

Sie gehört zu den erfolgreichsten Stars der 70er und 80er Jahre. Heute feiert die Sängerin und Entertainerin ihren 72. Geburtstag.

Happy Birthday, Olivia Newton-John

Wahrscheinlich denken die meisten beim Namen Olivia Newton-John sofort an ihre Rolle als Sandy in der Verfilmung von “Grease”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jhOn4oPn3Bw


Bereits als Jugendliche hatte sie mit ihrer Band erste Erfolge in Australien. Sie siegte mit 17 Jahren bei einer Casting Show und gewann eine Reise nach England. Dort erhielt sie einen Plattenvertrag. 1966 wurde ihre erste Single, “Till You Say You’ll Be Mine”, veröffentlicht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WUNN52BrE5o


1971 landete sie ihren ersten Hit mit dem Bob Dylan-Titel “If Not For You”. Im selben Jahr war sie mit “Banks Of The Ohio” das erste Mal auch in den deutschen Charts zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9v01LTkB97w


Der erste Nummer 1-Hit gelang ihr als Partnerin von John Travolta mit dem “Grease”-Titel “You’re The One That I Want”, zu dem ihr eine Song-Geschichte auf schmusa findet. Auch die zweite Nummer 1 in Deutschland stammt aus einem Film: Es war der Titelsong aus dem Streifen “Xanadu”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cLi8fTlDEag


Einen besonderen Hit landete Olivia Newton-John auch mit “Physical” in den 80er Jahre. Die Story dazu könnt ihr in einer weiteren Song-Geschichte lesen.
Das letzte Album, das Olivia Newton-John aufgenommen hat, ist “Liv’ On” im Jahr 2016. Zusammen mit Amy Sky und Beth Nielsen Chapman nahm sie für dieses Album den Country-Song “Stone In My Pocket” auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=SdAU0EjW0AE


Diesen Titel bekamen wir hier in Deutschland ebenso wenig zu hören wie das gemeinsame Lied “Everybody’s Someone” mit Cliff Richard, das sie für sein 2018er Album aufgenommen haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/lma_B6vd0aA


Leider hören wir in den vergangenen Jahren nur wenig positive Nachrichten von der sympathischen Sängerin. Immer wieder wird sie aufgrund eines erneuten Krebsausbruchs als dem Tode geweiht bezeichnet. Ein aktuelles Video aus dem Juni 2020 zeigt sie voller Lebensfreude. In einem weiteren Interview aus dem August spricht sie über ihre Krankheit und dem Umgang mit dem Krebs, der bei ihr 1992 zum ersten Male ausbrach.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4JLmW2ejYeg


Der Kampf mit dem Krebs ist noch nicht gewonnen, aber vor allem nicht verloren. Wir wünschen Olivia Newton-John für das neue Lebensjahr vor allem Gesundheit.

Geburtstage

 

1898 George Gershwin Brooklyn, New York City, USA † 11. Juli 1937 in Hollywood, Los Angeles, USA; der Komponist, Pianist und Dirigent war sowohl in der klassischen als auch der populären Musik zu Hause.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=L5xafQXg1yI

 

1925 Marty Robbins Glendale, Arizona, USA † 8. Dezember 1982 in Nashville, Tennessee, USA; der erfolgreiche Countrysänger und Komponist war auch häufiger Gast in den Pop-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zD8MnvyAi6I

 

1930 Fritz Wunderlich Kusel † 17. September 1966 in Heidelberg; Friedrich Karl Otto Wunderlich war ein weltweit erfolgreicher lyrischer Tenor.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Sru-tbwLwew

 

1930 Peter Steffen Duisburg † 31. August 2012 in Rösrath; Ernst Bublitz war in den 60er Jahren ein beliebter Schlagersänger.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TaBy9RPLarU

 

1941 Fiede Kay Breklum, Nordfriesland † 2. September 2005; der Liedermacher war vor allem in Norddeutschland ausgesprochen populär. Viele seine Lieder sang er auf Plattdeutsch oder Friesisch.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xyAKjfe08To

 

1943 Georgie Fame Leigh, Lancashire, England Clive Powell ist ein R&B-Musiker, der in den 60er Jahren drei Nummer 1-Hits in seiner Heimat landen konnte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jf-cCL3TOCo

 

1945 Bryan Ferry Washington, England Der Sänger und Songschreiber Bryan Ferry, CBE, wurde bekannt als Frontmann der bekannten Band Roxy Music. Nach deren Auflösung ist er als Solist nicht weniger erfolgreich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=alKDz9sz4nY

 

1947 Lynn Anderson Grand Forks, North Dakota, USA † 30. Juli 2015 in Nashville, Tennessee, USA; Lynn Rene Anderson zählte zu den populären Country-Stars in den Vereinigten Staaten. Sie war mit 60 Titeln in den US-Country-Charts vertreten. Über die Grenzen der USA hinaus wurde sie mit ihrem Hit “Rose Garden” weltberühmt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MwHHCZTvQco

 

1948 Olivia Newton-John, AO, OBE Cambridge, Cambridgeshire, Australien Die britisch-australische Sängerin zählt mit über 100 Millionen verkaufter Tonträgern zu den Top-Stars der Popmusik.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MilfP2fVLhU

 

1948 Tiran Porter Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten Der Musiker ist in erster Linie durch seine Mitgliedschaft bei den Doobie Brothers bekannt. In der Band spielte er Bass und Gitarre.
1948 Stuart Tosh Aberdeen, Schottland Der Drummer wurde als Mitglied der Gruppe Pilot bekannt. Er war Mitglied des Alan Parsons Projects und bei 10cc.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MzlK0OGpIRs

 

1948 Bruce Charles Sudano Brooklyn, New York, United States Der Singer-Songwriter schrieb zahlreiche Titel für Donna Summer, Michael Jackson u.a. Er ist Gründer des Indie-Labels Purple Heart.
1954 Craig Chaquico Sacramento, Kalifornien, USA Der Musiker gehörte zu den Gründern von Jefferson Starship.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3wxyN3z9PL4

 

1954 Alice Forlì, Italien Carla Bissi zählt zu den italienischen Sängerinnen, die auch im deutschsprachigen Raum viele Fans hat. Es begann mit ihrem Sieg beim San Remo-Festival 1981 mit “Per Elisa”. Mit diesem Titel stürmte sie auch in die deutschen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UyZRGQCCSYo

 

1954 Cesar Rosas Hermosillo, Mexiko Seit 1973 ist der Musiker Mitglied der Band Los Lobos.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nLAWPrCUQQ0

 

1955 Carlene Carter Nashville, Tennessee Rebecca Carlene Smith ist eine populäre Country-Sängerin.
1962 Tracey Thorn Brookmans Park, England) Die Sängerin Tracey Anne Thorn wurde bekannt als Mitglied der Band Everything But The Girl.
1965 Cindy Herron San Francisco, Kalifornien, USA Die Sängerin wurde bekannt als Mitglied der Girl-Group En Vogue.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=i7iQbBbMAFE

 

1972 Shawn Stockman Philadelphia, Pennsylvania, Vereinigte Staaten Der Sänger ist Mitglied der Gruppe Boyz II Men.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zDKO6XYXioc

 

1981 Christina Milian Jersey City, New Jersey, USA Christine Flores ist eine erfolgreiche Schauspielerin und Sängerin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5z5Mvyp1QHw

 

1985 Lenna Kuurmaa Tallin, Estland Die Sängerin, Moderatorin und Schauspielerin wurde bekannt als Mitglied der Girl-Group Vanilla Ninja.
1985 Sarah-Jane Indien Die volkstümliche Sängerin lebt in der Schweiz und arbeitet mit Carlo Brunner zusammen.
1985 M. Pokora Straßburg, Frankreich Matt Pokora oder M.P, eigentlicher Name Matthieu Tota ist ein populärer französischer Sänger.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=q2_9gcvSSmk


Unvergessen

Am 26. September 2006 starb Gerhard Behrendt im Alter von 77 Jahren. Der Regisseur und Puppengestalter ist der Erfinder des Sandmännchens. Mit ihm verbinden wir das Lied, das jedes Kind mitsingen kann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cS_o_IkDk2E


2003 starb der erfolgreiche Sänger Robert Palmer im Alter von 54 Jahren. In den 80er Jahren war er nicht nur bei Rockfans sehr beliebt, sondern auch in allen Diskotheken zu hören.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7_SAMrDnXOE


Der Musiker und Orchesterleiter Billy Vaughn wurde 72 Jahre alt. Der Dauergast in den Hitparaden der 50er und 60er Jahre starb 1991.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=U3EEdm6hsY0


Mit 64 Jahren starb 1945 der ungarische Komponist und Musiker Béla Bartók . Er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Moderne.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4HAIHSqiwAA

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.