Mariah Carey in den Menschen des Tages, 27.03.2020

Sie gehört zu den populärsten Sängerinnen unserer Zeit, die mit “All I Want For Christmas Is You” alle Jahre wieder in den Charts auftaucht. Heute feiert sie ihren 50. Geburtstag.

Happy Birthday, Mariah Carey

Ihren ersten Hit landete die Sängerin im Alter von 20 Jahren. Die ganze Welt schwärmte von dem jungen Stimmwunder und ihrem Song “Vision Of Love”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tov22NtCMC4

Ihre Mutter ist eine Gesangslehrerin, die den Namen in dem Film “Westwärts weht der Wind” gefunden und ihrer Tochter gegeben hat. Harve Presnell singt in diesem Film, aus dem übrigens auch der Lee Marvin-Hit “Wandrin’ Star” entstammt, “They call the Wind Mariah”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ByqYEzugleE

Die ersten fünf Songs, die Mariah Carey in den Vereinigten Staaten veröffentlichte, landeten alle auf Platz 1 der Charts. Der 5. Nummer 1 Hit war “Emotions”, der Titelsong ihres 2. Albums, das eine Hommage an den Motown-Song wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WfKRETbL_a8

Sie brach damit den Rekord der Jackson 5, die mit ihren ersten vier Singles auf der Eins standen. Um dem Publikum ihr fünf Oktaven umfassende Stimme live vorzustellen, verschaffte ihr die Plattenfirma ein MTVunplugged. Dort sang sie auch den Song “I’ll Be There” der Jackson 5.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=eIRWJVN29s4

Während die Kritiker in ihrer Heimat, die von ihren ersten beiden Alben schwärmten, mit der Veröffentlichung des 3. Albums “Music Box” begann Fehler an ihren Interpretationen zu finden, stieg die Begeisterung für die Sängerin in Europa. Mit ihrer Interpretation vom Badfinger-Song “Without You” gelang ihr der erste Nummer 1-Hit in Deutschland.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Hat1Hc9SNwE

Zusammen mit der Gruppe BoyzIIMen nahm sie den Song “One Sweet Day” auf, bei dem man überall auf der Welt ins Schwärmen geriet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UXxRyNvTPr8

Die Künstlerin mit der besonderen Stimme blieb bis 2009 regelmäßiger Gast in den deutschen Charts. Allesdings schaffte sie es nach ihrem Hit “I Want To Know What Love Is” mit keinem Titel mehr in die deutschen Charts. Was auch nicht ganz richtig ist, denn wie bereits oben verfasst kommt sie alle Jahre wieder mit ihrem Weihnachtssong in die Charts. Anfang Januar stand sie mit “All I Want For Christmas Is You” auf Platz 1.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gCadlN8fexk

Mariah Carey gilt lt. Medienberichten als schwierig. Mit ihrer Stimme dürfte es allerdings mit dem richtigen Song kein Problem werden, wieder ganz oben in den Hitparaden anzugreifen. Vielleicht beschert sie uns ja im neuen Lebensjahr auch ein neues Album. Das bisher letzte, “#1 to Infinity” stammt aus dem Jahr 2015, die letzte veröffentlichte Single aus dem Jahr 2017. Große Aufmerksamkeit erhielt Mariah Carey bei ihrem Auftritt während der Expo 2020 in Dubai.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_pUZvYqgnms

Mariah Carey singt “Happy Birthday” für alle Geburtstagskinder des Tages.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=go-N3esvuwI

Auch wir möchten allen Geburtstagskindern gratulieren, die den Weg auf diese Seite geschafft haben. Wir wünschen euch einen schönen Tag und alles Gute im neuen Lebensjahr.

Allen Lesern dieser Zeilen widmen wir den Gruß dieser Zeit:
Bleibt gesund wünscht
Euer – Team

 

Geburtstage:

1924

Sarah Vaughan

Newark, New Jersey, USA

† 3. April 1990 in Los Angeles, Kalifornien, USA; Sarah Lois Vaughan gilt neben Billie Holiday und Ella Fitzgerald als eine der bedeutendsten Vokalistinnen des Jazz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3P_5KO26eKs

 

1927

Mo Ostin

New York City

Der Musikproduzent leitete mehrere Jahrzehnte lang Warner Brothers Records.

1931

John S. Marascalco

Grenada, Mississippi

Der Songwriter, Produzent und Verleger komponierte u.a. für Elvis Presley und schrieb für Little Richard „Good Golly Miss Molly“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AK_jm3Hz1Wk

 

1941

Bunny Sigler

Philadelphia, Pennsylvania, USA

6. Oktober 2017 in Philadelphia, Pennsylvania, USA; Walter “Bunny” Sigler bekam seinen Spitznamen „Bunny“, weil er wenige Tage vor Ostern zur Welt kam. Der vielseitige Musiker gilt als einer der Erfinder des „Philly Sounds“. Er produziert u.a. die O’Jays.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2syR4On4xDI

 

1946

Andy Bown

Beckenham, GB

Andrew Steven Bown gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Band The Herd. Er ist heute Keyboarder von Status Quo.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cJH-f1zub8E

 

1946

Olaf der Flipper

Magdeburg

Der beliebte Schlagersänger Olaf Malolepski wurde bekannt als Mitglied der Flippers. Als Solist passt er in die großen Fußstapfen der Gruppe. Die treuen Fans danken es ihm von Herzen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=B-U6TOVzyAo

 

1950

Tony Banks

East Hoathly, Sussex, England

Anthony George „Tony“ Banks ist Keyboarder und Mitgründer der Band Genesis.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=h9zj11gf9Qk

 

1953

Wally Stocker

London, England

Walter Frederick Stocker war Gründer und Lead Gitarrist der Band The Baby. Anschließend spielte er bei Air Supply.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JWdZEumNRmI

 

1964

Carl Datchler

Sutton, Surrey, England

Clark Wynford Datchler ist ein Singer-Songwriter, der als Sänger der Band Johnny Hates Jazz bekannt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=51NAFhGDIYw

 

1964

Derrick McKenzie

London, GB

Der Schlagzeuger gehört seit 1994 zur Band Jamirquai.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=D-NvQ6VJYtE

 

1970

Mariah Carey

Huntington, Long Island, New York, USA

Die vielseitige Sängerin, Songschreiberin, Produzentin und Schauspielerin ist mit 18 Nummer-eins-Hits in den USA, fünf Grammys und mehr als 200 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten Sängerinnen der Gegenwart.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0habxsuXW4g

 

1975

Fergie Duhamel

Whittier, Kalifornien, USA

Stacy Ann Ferguson war von 2003 bis 2017 Mitglied der Band The Black Eyed Peas.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uSD4vsh1zDA

 

1978

Leo Aberer

Wien, Österreich

Der Sänger, der auch als LEO oder Leeone bekannt wurde, startete seine Karriere mit der Teilnahme am Ö3 Soundcheck 2005.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_0zQKYFwZJk

 

1988

Jessie J

Redbridge, London, England

Jessica Ellen Cornish ist eine britische Popmusikerin, die unter anderem mit Songs wie Price Tag (2011), Domino (2011) und Bang Bang (2014) weltweit bekannt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PTOFEgJ9zzI

 



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.