Maren Gilzer in den Menschen des Tages, 04.02.2021

Heute vor 61 Jahren wurde die berühmte und legendäre Buchstabenfee vom Sat.1 “Glücksrad” geboren. Kaum zu glauben, aber glaubt es ruhig. Maren Gilzer war Model und RTL-Dschungelkönigin und Schauspielerin ist sie immer noch.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Maren Gilzer!

So. Jetzt mal der Reihe nach…..Marion (!) Gilzer wurde am 4. Februar 1960 in Ost-Berlin geboren und kurz darauf übersiedelte die Familie nach Berlin-Wedding. Das war 1961. Nach dem Schulabschluss folgte eine Ausbildung zur Technischen Zeichnerin. Diesen Beruf ließ sie aber zugunsten einer Modelkarriere sausen. Wer würde das nicht tun, wenn mehrere europäische Modehäuser anfragen. Sie musste sich allerdings seinerzeit vier Jahre jünger machen, um ihre Modelkarriere voran zu bringen. Natürlich nur vorübergehend. Im Jahr 2010 outete sie sich dann dazu.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8t124GvuuTM


Nun kommen wir zur Zeit der Buchstaben-Fee und des “Glücksrad” bei Sat.1 die insgesamt zehn Jahre -von 1988 bis ’98 – dauerte und sie überall in der Republik bekannt machte. Sie war die attraktive junge Frau, die die (Leucht-)Buchstaben an der Wand umdrehte und damit – meiner Meinung nach – den Moderatoren die Rate-Show klaute. Maren Gilzer machte das täglich mit einer Nonchalance und einer bewussten Unauffälligkeit, die beeindruckte. Die Namen der Moderatoren lauten übrigens Peter Bond und Frederic Meisner. Sie wechselten sich in der Leitung der Show wöchentlich ab, Maren Gilzer aber blieb.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/znBDbhDm5pw?t=47


Schon ab 1994 nahm die Glücksrad-Fee Schauspielunterricht, was sich für sie und uns auszahlte. Sie wurde Yvonne Habermann, eine Krankenschwester im fiktiven Leipziger Krankenhaus “Sachsenklinik” aus der wöchentlichen Fernsehserie “In aller Freundschaft”. Es ist die bislang erfolgreichste deutsche Krankenhausserie. Warum wohl!? Maren Gilzer war von der ersten Folge an mit dabei.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Jzi9hvALmcY?t=195


Seitdem trat sie in diversen Fernsehfilmen (z.B.Tatort) und -Serien (SOKO) auf. In der Serie “Lucas” mit dem unvergessenen Dirk Bach spielte sie sich selbst.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/SO_7O8jKMOA


Im Jahr 2015 wurde Frau Gilzer Dschungelkönigin bei RTL, startete auf YouTube einen eigenen TV-Kanal und ist seitdem des Öfteren in diversen Shows und in Fernsehfilmen zu sehen gewesen. Am 27. September 2019 hatte sie übrigens Auftritt Nummer 2999 und Auftritt Nummer 3000 als Glücksrad-Fee in einem “Glücksrad”- Revival. Zuletzt war sie Gast in der gerade beendeten RTL-Dschungelshow und ist unter die Jungunternehmer gegangen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/k72xC6y58qs


Wir wünschen Ihnen alles Gute Frau Gilzer und drehen Sie doch mal die Worte “Corona ist besiegt” für uns um. Wir kaufen auch einen Vokal. Das O.

Geburtstage:

1913

Gerhard „Moshe“ Mendelson

Berlin

† 14. März 1976 in Feldafing/Bayern; der Musikproduzent und Plattenlabel-Inhaber ist der Entdecker von Peter Alexander und Peter Kraus. Er gilt als die zentrale Figur der österreichischen Schlagerindustrie in der Nachkriegszeit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MqO-ZEaenRI

1941

John Steel

Gateshead, County Durham, England

Als Schlagzeuger gehörte der Musiker zu den Gründungsmitgliedern der Band The Animals. Aktuell ist er das einzige Originalmitglied der Band, auch wenn er zwischenzeitlich mehrere Bandpausen eingelegt hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HHjKzr6tLz0

1941

Edina Pop

Budapest, Ungarn

Marika Késmárky ist eine deutsche Schlagersängerin, die als Mitglied der Gruppe Dschinghis Khan berühmt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=pzmI3vAIhbE

1942

Frank Zander

Berlin-Neukölln

Der Sänger Frank Adolf Zander ist gleichzeitig Komponist und Texter, der auch als Moderator von „Bananas“ sein schräges Können gezeigt hat. Außerdem lieh er Asterix in der Verfilmung seine Stimme.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-VJUDcQ-_Lg

1943

Marge Ganser

Oceanside, Nassau County, New York, USA

† 28. Juli 1996 in Bronx, Bronx County, New York, USA; die Sängerin gehörte wie ihre Zwillingsschwester Mary Ann zu der Girl-Gruppe Shangri-Las.

1943

Mary Ann Ganser

Oceanside, Nassau County, New York, USA

† 14. März 1970 in Forest Hills, New York City, New York, USA; was für den einen Zwilling gilt, gilt auch für den anderen. Auch sie gehörte zu den Shangri-Las, die mit „Leader Of The Pack“ einen Kult-Hit hatten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=37UTpnPTvIk

1944

Florence LaRue

Plainfield, New Jersey, USA

Die Schauspielerin und Sängerin wurde bekannt als weibliche Lead-Sängerin von The 5th Dimension.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5akEgsZSfhg

1950

James Dunn

Philadelphia; USA

Der Musiker gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Gruppe The Stylistics.

1948

Alice Cooper

Detroit, Michigan, USA

Zunächst war Vincent Damon Furnier Sänger der Gruppe Alice Cooper, bis er schließlich selbst Alice Cooper wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2Oo8QzDHimQ

1951

Phillip W. Ehart

Coffeyville, Kansas, USA

Der Schlagzeuger der Band Kansas, der auf allen Alben der Band mitgespielt hat, gehört auch zu den Gründungsmitgliedern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tH2w6Oxx0kQ

1952

Jerry Shirley

Waltham Cross, Hertfordshire, England

Der Musiker, der zu den Gründungsmitgliedern von Humble Pie gehört, spielte in der Band Schlagzeug. Nach Auflösung der Band spielte er mit zahlreichen Kollegen wie Alexis Korner, Sammy Haggar, John Entwistle und Joey Molland von Badfinger.

1957

Don Davis

Anaheim, Kalifornien, USA

Filmkomponist Donald Romain „Don“ Davis erlangte vor allem durch seine Soundtracks für die Matrix-Spielfilme Beachtung.

1962

Clint Black

Long Branch, New Jersey, USA

Der Country-Sänger Clinton Patrick „Clint“ Black schaffte es in den 90er Jahren mit 13 Alben an die Spitze der Charts.

1963

Noodles

Los Angeles, USA

Kevin John Wasserman ist Lead-Gitarrist der Band The Offspring.

1967

Lotto King Karl

Hamburg

Musiker Gerrit Heesemann, der auch als Karl König auftritt, ist auch als Schauspieler, TV- und Radiomoderator aktiv. Seit Jahren stimmt er die HSV-Fans bei jedem Heimspiel mit dem Kult-Hit „Hamburg meine Perle“ auf das Spiel ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jIzb1xNnw4o

1975

Rick Burch

USA

Der Musiker gehört zu den Gründungsmitgliedern der Band Jimmy Eat World

1975

Natalie Imbruglia

Sydney

Die australische Singer-Songwriterin Natalie Jane Imbruglia landete einen weltweiten Hit mit „Torn“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xSZBIs0gs0E

1977

Gavin DeGraw

South Fallsburg, New York, USA

Der Sänger gehört in den USA zu den etablierten Rockstars.

1981

Tommy Finke

Bochum

Thomas David Finke, der auch unter dem Namen T.D. Finck von Finckenstein agiert, ist als Singer-Songwriter sowohl in der Popmusik als auch als Komponist für elektronische Musik für Computer, Schauspiel und Film tätig.

1982

Kimberly Wyatt

Warrensburg, Missouri, USA

Kimberly Kaye Wyatt war vor ihrer Solokarriere von 2003 bis 2010 Mitglied der Pussycat Dolls.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NNOdCQUgNUU


Unvergessen

Am 4. Februar 2007 stirbt Troggs Sänger Reg Presley an Lungenkrebs. Der Kettenraucher wurde 71 Jahre alt. Mit den großen Hits der Troggs wie “Wild Thing” oder “Love Is All Around” war der Sänger mit seiner Band noch viele Jahre auf Oldies-Festivals zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gSWInYFVksg


1987 starb der Pianist und Entertainer Liberace. Der Las Vegas-Star, der mit vollständigem Namen Władziu Valentino Liberace hieß starb im Alter von 67 Jahren an Aids.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/q9nO9Ro_kd4

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.